SONY MDR-1R Test: Premium Kopfhörer mit TOP Sound, TOP Bass, TOP Design

0
SONY MDR 1R Test: Premium Kopfhörer mit TOP Sound, TOP Bass, TOP Design sony mdr 1r 2 150x150

TEST SONY MDR-1R Kopfhörer!

WOW! Das war beim Test der Sony MDR-1R Kopfhörer unser erster Eindruck! Die MDR-1 Kopfhörer Serie von Sony kombiniert tollen Klang mit edlem und ansprechendem Design. Neben dem “Einsteigermodell” Sony MDR-1R finden sich in der aktuellen Serie sowohl der Sony MDR-1RBT (mit Bluetooth) und das “Spitzenklasse” Modell Sony MDR-1RNC (mit Bluetooth und Noise Cancelling). Wir haben hier das Sony MDR-1R Modell in unserem Test genauer beleuchtet und sind durchweg begeistert. Zum Telefonieren in Kombination mit einem iPhone ist der MDR-1R übrigens hervorragend geeignet. Wer’s gar nicht bis zum Test abwarten kann – hier geht’s direkt zum Sony MDR-1 bei Amazon!

Die UK Dubstep Combo Magnetic Man und auch Katy B sind Euch ein Begriff? Diese haben beim Feintuning der Sony MDR-1 Kopfhörer Serie mitgewirkt und das Ergebnis kann sich sehen lassen (Video weiter unten). Aber jetzt erstmal zu unserem Test des Sony MDR-1R in silber und braun und gleich zum Start des MDR-1R Test ein paar Eindrücke in Bildern:

WOW! Wir können dieses Urteil vom Anfang nur nochmals wiederholen. Neben einem überaus ansprechenden Design gefällt uns schon die Verpackung des Sony MDR-1R Kopfhörers richtig gut.

SONY MDR-1R Tragekomfort:

Die komplette MDR-1 Kopfhörer-Reihe wurde für optimalen Tragekomfort entwickelt. Dies wurde einerseits durch den Einsatz von hochwertigen und haptisch angenehmen Materialien erreicht – andererseits durch druckmildernde Ohrpolster. Während andere Over-Ear Kopfhörer nach einiger Zeit “zu drücken” anfangen, der Druck um die Ohrmuschel teilweise unangenehm wird, konnten wir dies beim Sony MDR-1 zu keinem Zeitpunkt feststellen. Die Ohrpolster schließen angenehm ab und das Gewicht von 240 Gramm sind auch bei längerer Tragedauer kaum festzustellen.Wer die MDR-1R doch mal abnehmen möchte – im Lieferumfang befindet sich ein hübsches Tragesäckchen dazu.

SONY MDR-1R Sound:

Beim Thema Sound und Klang der MDR-1 Serie hat sich Sony (wie oben bereits angesprochen) durch Magnetic Man und Katy B beraten lassen. Besonderes Augenmerk wurde hier auf den Bass und Sub-Bass gelegt, speziell auf den Bereich 30 Hz bis 40 Hz. Doch der Sony MDR-1R kann im gesamten Frequenzspektrum punkten und klingt wirklich überzeugend natürlich und druckvoll. Dafür wurde die komplette Sony MDR-1 Reihe mit einem großen 40mm HD Sound-Treiber (Lautsprecher) mit Flüssigkristall-Polymerfolie ausgestattet, der für Frequenzen von 4 Hz bis 80000 Hz gewappnet ist. HD-Treiber klingt gut? Ja, klingt wirklich gut! SONY MDR 1R Test: Premium Kopfhörer mit TOP Sound, TOP Bass, TOP Design icon smile

Übrigens wurde neben einem hochwertigen Lautsprecher / Treiber zudem auch am Kopfhörer selbst Anpassungen für den optimalen Sound vorgenommen. So schließt wie oben erwähnt der Kopfhörer perfekt am Ohr ab (für besseren Bass) und auch die Scharniere und Gelenke wurden geräuschlos konstruiert.

SONY MDR-1R Design & Modelle:

Die Sony MDR-1 Reihe kommt in drei Modellen und zwei Designs. So steht sowohl die klassische Variante in schwarz als auch eine exklusive und stylische Farbvariante in silber und braun bereit. Übrigens harmonieren ALLE Modelle hervorragend mit dem kompletten Apple Produktspektrum von iPhone 5 & iPhone 4S, iPad oder iPod touch. Die drei Modelle der Premium Kopfhörer-Serie von Sony:

  • SONY MDR-1R: Dieser Kopfhörer ist das “Einsteiger-Modell” des Premium-Kopfhörers. Der MDR-1R setzt auf ein Kopfhörerkabel mit iPod Steuerung und Mikrofon. Telefonieren mit einem solchen Kopfhörer macht übrigens WIRKLICH extrem viel Spaß. Das komplette Kabel ist abnehmbar – übrigens durch einen abgewinkelten Stecker optimal für den Betrieb mit iPhone & Co. geeignet.
  • SONY MDR-1RBT: Bluetooth 3.0 und NFC finden sich beim SONY MDR-1RBT, kabelloses Hörvergnügen der Spitzenklasse mit bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit.
  • SONY MDR-1RNC: ganz klar sehen wir beim SONY MDR-1RNC das unangefochtene SPITZENMODELL der MDR-1 Reihe. Aktive Reduktion von 99,7 % der Umgebungsgeräusche durch einzigartige Noise Cancelling Technologie. Krass!

Test-Fazit SONY MDR-1R Kopfhörer

Wir sind begeistert. Klare, definierte Höhen, saubere Bässe und vor allem ein angenehmer Bass prägen den Eindruck unseres Sony MDR-1R Kopfhörers. Der Tragekomfort des MDR-1R kann auf der ganzen Linie überzeugen. Auch wenn wir anfangs skeptisch waren – die silber-braune Farbkombination macht einiges her und eigentlich will man den Kopfhörer gar nicht mehr absetzen.

Sony präsentiert mit der MDR-1 Kopfhörer Serie ganz klar ein neues Premium Segment in der eigenen Kopfhörer-Sparte – und das ist wirklich gelungen. Wer also auf der Suche nach einem neuen Kopfhörer ist, sollte auf alle Fälle den SONY MDR-1 genauer unter die Lupe nehmen. Klingt SUPER und macht auch auf dem Kopf einiges her.

Preis SONY MDR-1R, SONY MDR-1RBT, SONY MDR-1RNC

Der Preis der Premium-Kopfhörer Serie startet mit dem MDR-1R ab einer UVP von 249 EUR, der MDR-1RBT ist für 349 EUR UVP gelistet. Beim Oberklasse-Modell MDR-1RNC sind 399 EUR UVP vorgesehen. Allerdings ist die SONY MDR-1 Reihe aktuell mit einigem Sparpotential bei Amazon im Rennen:

Vielen Dank an Sony Deutschland und Populis für die Stellung des Samples – hat mal wieder verdammt viel Spaß gemacht! SONY MDR 1R Test: Premium Kopfhörer mit TOP Sound, TOP Bass, TOP Design

DEINE MEINUNG ZÄHLT!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply

No Trackbacks.