WhatsApp kostenlos? Download HIKE (WhatsApp Alternative)

3

WhatsApp kostenlos? Download HIKE (WhatsApp Alternative) mzl.blqgzlps.320x480 75 150x150 Hike nennt sich die WhatsApp Alternative. Der Hike Messenger startet heute in Deutschland und steht kostenlos im AppStore zum Download bereit. Und Hike will alles besser machen als WhatsApp. Sicherheit? JA, SSL Verschlüsselung – kommt, bald, sicher! Kommunikation? JA, Entwickler sind erreichbar UND antworten sogar. UND: Hike ist wie WhatsApp plattformübergreifend, denn der kostenlose Download steht sowohl für iOS bzw. iPhone als auch Android und Windows Phone bereit.

WhatsApp wird entgegen dieser Meldung zwar in absehbarer Zeit keiner Facebook Übernahme entgegenfiebern, dennoch ist es vielleicht an der Zeit umzudenken.
Der Hike Messenger kann optisch überzeugen und gefällt sofort. Der Hike Messenger scheint zudem ein besonderes Augenmerk auf Sicherheit zu legen und will alle Verbindungen über eine 128bit SSL Verschlüsselung handeln. Allerdings ist bislang die SSL Encryption in Hike noch nicht implementiert, wie auch die Entwickler im eigenen Blog zugeben. Allerdings versprechen die Hike-Macher bis zum Jahresende eine funktionierende Verschlüsselung des Transportweges:

At this point in time, hike does not encrypt its messages with 128-bit encryption. [...]
We take security very seriously and we guarantee you that we’re putting a lot of effort to ensure that hike keeps evolving on all parameters, especially security.
We assure you that 128-bit SSL encryption is coming to hike by end of this calendar year.

So schön sich Hike auch anfühlt, so offen auch die Entwickler den Fortschritt dokumentieren. EIN Problem bleibt bei jeder Alternative zu WhatsApp bestehen:

WIE BEKOMME ICH MEINE FREUNDE ZUM WECHSEL VON WHATSAPP ZU HIKE?!

Es hat schon Jahre gedauert, Freunde und Bekannte auf die Nutzung von WhatsApp oder iMessage einzustellen – und jetzt schon wieder ein Wechsel auf einen anderen Messenger? Vielleicht hilft dabei ja, dass WhatsApp für Android User kostenpflichtig geworden ist. Vielleicht helfen auch die permanenten “Sicherheitsprobleme” und die fehlende Kommunikation von den WhatsApp Entwicklern und vielleicht am Ende noch solche WhatsApp Kettenbriefe.

Die größte Schwierigkeit dürfte tatsächlich das Überschreiten einer kritischen Nutzermasse werden. Dennoch wünschen wir Hike alles Gute und drücken die Daumen, dass dieser Messenger seine Chance bekommt.

Wie findet Ihr hike? Wie gefällt Euch der Messenger? Werdet Ihr von WhatsApp auf hike wechseln? Und falls ja – WIE habt Ihr Eure Freunde zum Wechsel bewegt? Sagt es uns hier oder direkt auf unserer Facebook Seite.

DEINE MEINUNG ZÄHLT!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply

No Trackbacks.