Samsung angeklagt: Unzumutbar! Arbeitsbedingungen bei Smartphone-Produktion in Brasilien

0

Normalerweise zielen die Medien beim Thema “schlechte Arbeitsbedingungen” meistens auf Apple – diesmal gerät aber Samsung ins Visier. Unzumutbare Bedingungen bei der Smartphone Produktion in Brasilien sollen jetzt das Fass zum überlaufen gebracht haben und für eine Anklage des brasilianischen Arbeitsministeriums gegen den Konzern gereicht haben meint heise.de. Neben unmenschlichen 10 – 15 Stunden Schichten -stehend und ohne Pause versteht sich – in der bis zu 6800 Mal der gleiche Produktionsschritt durchgeführt werden muss, soll das Ministerium zur Forderung von umgerechnet 82 Millionen Euro bewogen haben.

Während die betroffene Fertigungsstätte in Brasilien sich weigert, Stundenzettel und ähnliche Dokumente an die Staatsanwaltschaft auszuhändigen. Samsung kontert derweil mit einer beschwichtigenden Stellungnahme

Samsung sei bestrebt, seinen Mitarbeitern weltweit die bestmöglichen Arbeitsbedingungen in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden zu bieten.

Es sei zu beachten, dass eine ähnliche Meldung über Apple mehrfache Erwähnungen in Fernsehsendungen, TV- und Zeitungsnachrichten und natürlich auch bei den “üblichen Verdächtigen” im Internet zur Folge hätte. Eine TV-Dokumentation über die miserablen Arbeitsbedingungen bei Elektronik-Firmen die nicht “Apple” heißen suchen wir bisher vergebens.

DEINE MEINUNG ZÄHLT!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply

No Trackbacks.