Achtung: Magic Trackpad 2 nicht mit allen Macs kompatibel

Achtung: Magic Trackpad 2 nicht mit allen Macs kompatibel 1

Das neue Magic Keyboard 2 mit Force Touch ist ab sofort für 149 Euro erhältlich. Allerdings ist das neue Magic Trackpad 2 nicht mit allen Macs kompatibel, sondern kann nur unter zwei Voraussetzungen genutzt werden. Eine Voraussetzung für die Nutzung des neuen Magic Trackpad 2 an MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, iMac oder Mac Mini: ein installiertes Mac OS X 10.11 El Capitan. Die zweite Voraussetzung deckt sich übrigens mit den Voraussetzungen für die Nutzung von Handsoff: Bluetooth 4.0!

Liste: Magic Trackpad 2 Kompatibilität

In der Beschreibung zum neuen Apple Trackpad 2 finden sich am Ende der technischen Daten die Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen: Mac mit Bluetooth 4.0 und OS X 10.11 oder neuer

Ausschließlich folgende Apple Computer sind mit Bluetooth 4.0 ausgestattet und sind damit für die Nutzung des neuen Magic Trackpad 2 geeignet:

  • MacBook Air: ab MacBook Air Mitte 2011
  • MacBook Pro: abMacBook Pro Mid 2012
  • MacBook Pro Retina: abMacBook Pro Mid 2012
  • iMac: ab iMac Late 2012
  • Mac mini: ab Mac mini Mid 2011
  • Mac Pro: ab Mac Pro 2013

Falls ihr Euch also das mit 149 Euro nicht gerade günstige neue Magic Trackpad 2 kaufen möchtet, solltet ihr auf alle Fälle prüfen, ob Euer iMac oder MacBook über Bluetooth 4.0 verfügt. Das neue Trackpad wurde heute mit neuen 21,5 Zoll iMacs mit 4K Retina Display veröffentlicht, die ab sofort ebenfalls im Apple Online Store erhältlich sind. Eine Übersicht über die neuen Apple iMacs sowie das neue Zubehör findet ihr hier.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Markus antwortet

    Das mehrfache wiederholen von Internetnachrichten macht die Nachricht auch nicht besser. Das Magic Trackpad2 funktioniert bei mir auch auf einem MacBookPro Mid 2011. Also ohne Bluetooth 4 aber El Capitain ist schon Pflicht.

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos