Apple-Aktie: Microsoft wieder Nummer 1 der Welt

Lange Zeit war Apple das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt, unter anderem auch das erste und bisher einzige Unternehmen, das jemals mehr als eine Billion US-Dollar wert war. Mittlerweile kommt die Apple-Aktie aber „nur“ noch auf einen Wert von insgesamt rund 847 Milliarden US-Dollar.

Apple-Aktie: Nur noch Nummer 2 der Welt

Angesichts der generell gesunkenen Aktienkurse im Techsegment ist das nicht überraschend, hat aber noch eine für Apple unangenehme Nebenwirkung parat: Apple ist nicht mehr die Nummer 1 der Welt. Aktuell ist Apple nur noch auf dem zweiten Platz der wertvollsten Unternehmen an der Börse weltweit zu finden.

Denn kurz vor dem Wochenende hat sich Apple-Rivale Microsoft den Platz an der Sonne gesichert, was schon in der vergangenen Woche kurz der Fall war. Aktuell ist Microsoft an der Börse mit einer Marktkapitalisierung von rund 851 Milliarden US-Dollar geführt.

Microsoft holt sich Platz 1 am Wochenende

Wie lange sich Microsoft an der Spitze behaupten kann, lässt sich aber noch nicht sagen. Eine lange Zeit von Microsoft als Nummer 1 ist genauso möglich wie eine längere Regentschaft Apples. Vermutlich werden sich die beiden Unternehmen in den kommenden Wochen aber immer mal wieder an der Spitze abwechseln.

Quelle(n) :

AppleInsider

Reader Interactions

Was meinst Du dazu