Apple iMac: Seit über 602 Tagen ohne Update

macOS High Sierra Bug
macOS High Sierra Bug

Es gab eine Zeit, in der der Mac Apple das finanzielle Überleben gesichert hat – mittlerweile ist die Mac-Sparte aber definitiv weniger wichtig für das kalifornische Unternehmen. Auch zu erkennen daran, dass neue Macs oft lange Zeit auf sich warten lassen, etwa der Apple iMac.

Apple iMac: Längste Zeit ohne Update

Dieser hat vor wenigen Tagen die Marke von 602 Tagen ohne Update überschritten und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Noch nie in der Geschichte Apples verging mehr Zeit zwischen der Veröffentlichung zweier iMac-Generationen als es derzeit der Fall ist.

Den vorherigen Rekord hat auch die vorherige iMac-Generation aufgestellt: zwischen Oktober 2015 und Juli 2017 vergingen 601 Tage ohne Update. Wie lange wir noch auf einen neuen iMac warten müssen, bleibt abzuwarten – aktuell gibt es keine Spekulationen über eine baldige Neuerung.

Quelle(n) :

Macrumors

Reader Interactions

Was meinst Du dazu