Apple iPad Pro 10.5: Produktion beginnt noch im März

iPad Pro Unboxing

Nachdem das Apple iPad Pro 9.7 und das iPad Pro 12.9 in neuer Fassung vorgestellt wurden, fehlt noch das Apple iPad Pro 10.5. Dieses ist bisher noch nicht vorgestellt worden, allerdings soll zumindest die Produktion nach neuen Informationen in Kürze starten.

Apple iPad Pro 10.5: Produktion startet in Kürze

Und zwar wirklich in Kürze, denn noch im März 2017, also in den kommenden vier Tagen, soll das Apple iPad Pro 10.5 in die Produktion gelangen. Allerdings nur in limitierter Stückzahl, sodass die Massenproduktion erst später starten wird.

Dementsprechend ist auch noch nicht bekannt, wann das iPad Pro 10.5 offiziell vorgestellt worden soll. Laut Experten könnte dies noch früher im Frühling 2017 erfolgen, oder aber erst zum Ende des Frühlings. Hierbei würde sich die WWDC 2017 anbieten, die im Juni stattfindet.

Verkaufsstart im Mai oder Juni 2017 denkbar

Sollte das iPad Pro 10.5 relativ früh vorgestellt werden, wäre ein Verkaufsstart im Mai oder Juni 2017 denkbar. Sollte die Vorstellung zur WWDC 2017 erfolgen, könnte der Verkaufsstart auch erst im Juli oder August 2017 erfolgen. Informationen von offizieller Seite gibt es im Moment leider nicht zu nennen.

Quelle(n) :

Macrumors

Reader Interactions

Kommentare

  1. Siddi antwortet

    12.04.2017 at 08:16

    >“Nachdem das Apple iPad Pro 9.7 und das iPad Pro 12.9 in neuer Fassung vorgestellt wurden, fehlt noch das Apple iPad Pro 10.5.“<

    Wann wurde das neue iPad Pro vorgestellt ? Bis jetzt wurde nur statt dem iPad Air 2 ein iPad neu vorgestellt, aber keine Pro's.
    Gibt es hierüber einen Link oder genauere Infos, wann die neuen Pro's erscheinen?
    Vielen Dank!

    mfg
    Siddi

Was meinst Du dazu