Apple iPhone 2019: Bessere Kamera für Face ID möglich

Spannend?
Weitersagen:
WhatsApp Twitter Facebook

Die neuen iPhones sind gerade erst auf den Markt gekommen, da geht es schon mit Gerüchten rund um das Apple iPhone 2019 los. Hierzu hat auch der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo bereits die ersten möglichen Neuerungen aufgezeigt.

Apple iPhone 2019: Face ID mit besserer möglich

So berichtet Kuo darüber, dass Apple bei den 2019er-iPhones eine Verbesserung in Bezug auf Face ID integrieren könnte. Diese Änderung soll sich auf die Kamera beziehen, deren Sensor Möglichkeiten aufbieten soll, die es in den aktuellen Modellen noch nicht gibt.

Genauer gesagt soll der Sensor besser darin sein, die Umgebungsbeleuchtung bei der Nutzung von Face ID auszublenden, sprich: unabhängig vom jeweiligen Licht besser funktionieren. Darüber hinaus könnte Apple einen neuen Sensor verwenden, der eine „Time of Flight 3D“-Kamera möglich macht.

Neue Kamera könnte 3D-Bilder aufnehmen

Diese soll in der Lage sein, 3D-Bilder aufzunehmen, die gerade im Bereich Augmented Reality nützlich sein, und sich auf dem iPhone und iPad bearbeiten lassen könnten. Diese Neuerung soll aber wohl erst beim iPhone 2020 zum Einsatz kommen.

Quelle(n) :

The Verge

Jetzt kostenlos die neuesten iPhone und Apple News direkt aufs Handy erhalten

Reader Interactions

Was meinst Du dazu?