Apple iPhone 2019: Wohl kein Fingerabdruckscanner im Display

BOE
BOE will für Apple OLEDs produzieren
Spannend?
Weitersagen:
WhatsApp Twitter Facebook

Mit Touch ID hat Apple vor nicht allzu langer Zeit einen beliebten Modus zum Entsperren von iPhones entfernt, stattdessen mit Face ID auf eine Alternative gesetzt. Danach gab es aber immer wieder Meldungen über ein mögliches Touch ID im Display, etwa beim Apple iPhone 2019.

Apple iPhone 2019: Kein Fingerabdruckscanner im Display

In Bezug auf dieses hat der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo mitgeteilt, dass er nicht an einen Fingerabdruckscanner im Display glaubt. Diese Option galt als möglicher Kompromiss zwischen Face ID auf der einen Seite und dem weggefallenen Homebutton für Touch ID auf der anderen Seite.

Laut Kuo sei es wahrscheinlich, dass Apple auch in Zukunft ausschließlich auf Face ID bauen wird, also nicht an einer Umsetzung von Touch ID im Display arbeitet. Solange die Nutzer mit Face ID einigermaßen zufrieden sind, dürfte sich hierfür auch keine unbedingte Notwendigkeit ergeben.

Ab 2019 sollen alle iPhones mit OLED-Display aufwarten

Demgegenüber ist damit zu rechnen, dass Apple ab 2019 alle neuen iPhones mit OLED-Display auf den Markt bringen wird. In diesem Jahr soll mit dem Apple iPhone 9 auch ein LCD-Modell verfügbar sein, ab 2019 soll Apple hingegen mit drei neuen OLED-iPhones planen.

Quelle(n) :

Macrumors

Jetzt kostenlos die neuesten iPhone und Apple News direkt aufs Handy erhalten

Reader Interactions

Was meinst Du dazu?