Apple iPhone 7 Plus: Gleiche Größe wie iPhone 6s Plus

Rund um das Apple iPhone 7 hat es bereits einige Meldungen gegeben, unter anderem auch, dass Apple das Update in diesem Jahr nicht als Major-Update ansehen soll. Deshalb sei es auch schon für das kommende Jahr geplant, das iPhone 8 auf den Markt zu bringen.

Apple iPhone 7 (Plus): Maße wie beim Vorgänger

Diese Theorie wird nun durch einen neuen Bericht aus Japan gestützt, der beinhaltet, dass neue Konzeptzeichnungen der iPhone-7-Generation aufgetaucht sind. In den Zeichnungen sind dabei die gleichen Maße und Größen wie beim iPhone 6s und iPhone 6s Plus vermerkt.

Aus diesem Grund ist damit zu rechnen, dass sich Apple zumindest bei den Displaygrößen und Gehäusen des iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit großen Änderungen zurückhalten wird. Größere Veränderungen wären demnach erst beim Apple iPhone 8 im Jahr 2017 zu erwarten.

Release im September 2016 sehr wahrscheinlich

Wie genau die neue Generation der iPhones aussehen wird, lässt sich wohl erst im September 2016 sagen. Dann nämlich wird die offizielle Präsentation erwartet, die auch das Design sowie die Maße öffentlich machen soll.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Kommentare

  1. Bernhard Prawer antwortet

    Für mich lohnt sich das IPhone 7 nicht. Gleiche Größe wie das IPhone 6S, womöglich genauso dick, und mit Kabel in der gleichen Geschwindigkeit aufzuladen. Da erschließt es sich mir darüber nachzudenken ein Smartphone eines anderen Herstellers wie z.B. das Galaxy S7 Edge von Samsung zu kaufen, das kabellos und schnell lädt per Induktion. Ich werde bei Apple nächstes Jahr 2017 wieder vorbeischauen und mal sehen, was dann das IPhone 8 so kann.

Was Denkst Du?