Apple iPhone 8: Neuer Leak bestätigt Preise

Apple iPhone 8: Neuer Leak bestätigt Preise 1
iPhone 8 Render-Bilder (Quelle: 9to5mac via Martin Hajek)

Über die Preise für das Apple iPhone 8, das iPhone 7s und iPhone 7s Plus haben wir bereits vor kurzem berichtet. Im entsprechenden Beitrag war vor allem das iPhone 8 interessant, das in den USA ab 999 US-Dollar ohne Vertrag verkauft werden soll.

Apple iPhone 8: Einstieg bei 999 US-Dollar

Nun hat sich der bekannte Insider Benjamin Geskin abermals via Twitter zu Wort gemeldet und die bisher spekulierten Preise bestätigt. Dementsprechend soll das iPhone 8 tatsächlich als 64-GB-Modell für 999 US-Dollar ohne Vertrag angeboten werden:

Wie sich dem oben zu sehenden Tweet entnehmen lässt, soll das iPhone 8 mit 256 GB Speicher für 1.099 US-Dollar ohne Vertrag zu haben sein, das iPhone 8 mit 512 GB Speicher mit 1.199 US-Dollar ohne Vertrag zu Buche schlagen. Als Quelle gibt Geskin einen Bekannten an, der bei Apple arbeitet.

Namensgebung der neuen iPhones bleibt spannend

In Deutschland dürften die Preise erfahrungsgemäß höher ausfallen, das günstigste iPhone 8 also mehr als 1.000 Euro ohne Vertrag kosten. Offen bleibt zudem, unter welchem Namen das iPhone 8 erscheinen wird. Nach aktuellen Informationen sollen das iPhone 7s und iPhone 7s Plus als iPhone 8 und iPhone 8 Plus erscheinen, das vermeintliche iPhone 8 als iPhone X.

Quelle(n) :

AppleInsider

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos