Apple iPhone: Größere Bedeutung durch Klimawandel?

Spannend?
Weitersagen:
WhatsApp Twitter Facebook

Der Klimawandel beschäftigt weiterhin viele Wissenschaftler weltweit, die britische Non-Profit Organization CDP hat ebenfalls Interesse am Thema. So hat man bei CDP bei großen Unternehmen weltweit angefragt, welche Risiken und Möglichkeiten diese für das eigene Unternehmen durch den Klimawandel sehen.

Apple iPhone: Wichtiger bei Klimawandel?

Ein Unternehmen, das auf die Anfrage geantwortet hat, war Apple. Und zwar mit einer durchaus interessanten Antwort: so sieht Apple die Möglichkeit, dass die Menschen abhängiger vom Apple iPhone werden, das etwa als Taschenlampe fungieren, aber auch über Katastrophen und Notfälle berichten (via Bloomberg):

„As people begin to experience severe weather events with greater frequency, we expect an increasing need for confidence and preparedness in the arena of personal safety and the well-being of loved ones,“ the company wrote. Its mobile devices „can serve as a flashlight or a siren; they can provide first aid instructions; they can act as a radio; and they can be charged for many days via car batteries or even hand cranks.“

Die Einschätzung Apples ist sehr interessant, allerdings lässt sich natürlich nicht vorhersehen, wie sich die Smartphones in Zeiten des Klimawandels entwickeln werden. Dass diese aber eine wichtige Rolle bei Katastrophen spielen können, gerade um Informationen zu erlangen, liegt auf der Hand.

Quelle(n) :

Macrumors

Jetzt kostenlos die neuesten iPhone und Apple News direkt aufs Handy erhalten

Reader Interactions

Kommentare

Was meinst Du dazu?