Apple iPhone: Indien-Partnerschaft mit Foxconn bezüglich High-End-iPhones

Apple fertigt seit 2017 das Apple iPhone SE in Indien, seit diesem Jahr auch das iPhone 6s. Damit aber nicht genug, denn laut Reuters soll Apple ab 2019 eine Erweiterung der iPhone-Produktion in Indien planen, die dann nicht mehr nur günstige Modelle umfassen soll.

Apple iPhone: Neuer Apple-Deal mit Foxconn

Vielmehr heißt es, dass Apple ab 2019 auch High-End-iPhones in Indien produzieren lassen möchte. Genauer gesagt sollen hier die teuersten iPhone-Modelle gemeint sein, also auch die Modelle iPhone XS Max, iPhone XS und iPhone XR, was definitiv eine überraschende Erweiterung wäre.

Um die Produktion der High-End-iPhones in Indien vornehmen zu können, soll Apple einen Deal mit Zulieferer Foxconn geschlossen haben. Im Rahmen dieses Deals soll Foxconn die Finanzierung einer Erweiterung einer Produktionsstätte in Indien übernehmen.

High-End-iPhones ab 2019 in Indien in Produktion

Jene Finanzierung soll etwa 356 Millionen US-Dollar umfassen, dafür wird Foxconn als Gegenleistung wohl alleiniger Apple-Zulieferer in Indien sein. Insgesamt sollen rund 25.000 neue Jobs durch die erweiterte iPhone-Produktion in Indien geschaffen werden.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?