Apple iPhone: Power-Management-Chips von Apple in Planung

Apple iPhone: Power-Management-Chips von Apple in Planung 1

Gerade in Bezug auf das Apple iPhone ist Apple immer auf der Suche nach möglichen Neuerungen und Verbesserungen. Nach neuen Informationen des Nikkei Asian Review soll Apple an einem eigenen Power-Management-Chips für seine iPhones arbeiten.

Apple iPhone: Eigene Power-Management-Chips von Apple

Ebenjene Chips sollen soll einer der fortschrittlichsten Chips überhaupt im Bereich der Smartphones werden, wovon Apple entsprechend profitieren könnte. Gerade längere Akkulaufzeiten sollen ein Vorteil der neuen Chips aus dem Hause Apple sein (via Nikkei Asian Review):

Apple’s new in-house power management chip would be the most advanced in the industry, according to the sources, and could have processing capabilities that allow it to better monitor and control power consumption among various components. That means iPhone users could expect devices capable of delivering better performance on lower power consumption

Neue Chips sollen innerhalb von zwei Jahren bereit sein

Erstmals eingesetzt werden sollen die Chips innerhalb der kommenden zwei Jahre. Dementsprechend sind iPhones mit einem solchen Power-Management-Chip spätestens 2019 zu erwarten. Möglicherweise kann Apple die Chips aber auch schon für einen Einsatz im kommenden Jahr bereitstellen.

Quelle(n) :

Macrumors

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos