Apple iPhone XR: Hohe Bestände zeigen geringe Nachfrage

Apple iPhone XR: Hohe Bestände zeigen geringe Nachfrage 1

Kurz nach der Vorstellung der neuen iPhones wurde von zahlreichen Experten spekuliert, dass das Apple iPhone XR der heimliche Star des Lineups sein könnte. Nach dem Verkaufsstart des iPhone XR gab es aber mehr und mehr Meldungen, nach denen sich dieses nicht so gut verkauft wie gedacht.

Apple iPhone XR: Viele Exemplare auf Lager

Genauer gesagt soll das iPhone XR sogar deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben sein, was sich unter anderem auch daran erkennen lässt, dass die Bestände des iPhone XR bei einzelnen Apple Stores und Resellern vergleichsweise hoch sein soll.

Dies hat Analyst John Vinh von KeyBanc Capital Markets mitgeteilt, der davon sprach, dass sich die Exemplare des iPhone XR in den Stores auftürmen sollen. Sprich: die produzierten Geräte verkaufen sich nicht gut, sodass diese im Lager liegen.

Nachfrage soll hinter den Erwartungen liegen

Dazu passt auch, dass Apple seinen Zulieferern mitgeteilt haben soll, die Produktion des iPhone XR zurückzufahren bzw. nicht zu erhöhen. Interessant ist auch, dass die Nachfrage nach dem Apple iPhone XS Max und iPhone XS die Erwartungen erfüllen soll.

Quelle(n) :

Barron's

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?