Apple iPhone XR: Kuo rechnet mit hoher Nachfrage

Apple iPhone XR: Kuo rechnet mit hoher Nachfrage 1

Noch ist das Apple iPhone XR nicht einmal verfügbar, dennoch setzen mehr und mehr Experten hohe Erwartungen in das LCD-Modell. So auch der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo, der das iPhone XR mit einer hohen Nachfrage in Verbindung bringt.

Apple iPhone XR: Hohe Nachfrage erwartet

Laut Kuo sei die erwartete Nachfrage nach dem iPhone XR größer als es beim iPhone 8 im vergangenen Jahr der Fall gewesen ist. Der Analyst geht davon aus, dass Apple in Q4 2018 zwischen 36 und 38 Millionen Exemplare des iPhone XR ausliefern wird.

Damit hat Kuo seine ursprüngliche Prognose von 33 bis 35 Millionen Modellen des iPhone XR ein wenig angehoben. Für Kuo sprechen für das iPhone XR vor allem das größere Display, die längere Akkulaufzeit, Support für Dual-SIM sowie ein neues Design.

Launch des iPhone XR erfolgt am 26. Oktober

Auch die höheren Preise des iPhone XS und iPhone XS Max dürften dafür sprechen, dass das iPhone XR gerade bei Kunden mit einem geringeren Budget attraktiver ist. Auf den Markt kommt das iPhone XR am 26. Oktober 2018, also passend für das Weihnachtsgeschäft.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?