Apple Pay: DKB, ING (DiBa), consorsbank kommen 2019

Apple stellt neues MacBook Pro mit neuer Tastatur vor Hier informieren
Apple Pay: DKB, ING (DiBa), consorsbank kommen 2019 1

Apple Pay in Deutschland gestartet – endlich hat das Warten und die Spekulationen ein Ende! Wie bereits mehrfach erwähnt, sind „Online-Partner“ wie N26, O2 Banking, VimPay, bunq und boon aber auch Banken wie comdirect (die aktuell 148 Euro „Willkommensgeld für Neukunden verschenkt“), Deutsche Bank, fidor Bank, Hanseatic Bank und Hypovereinsbank direkt zum Verkaufsstart mit dabei. Doch 2019 sollen weitere Partner zu Apple Pay hinzukommen – unter anderem die DKB (die eigentlich schon zum Apple Pay Start erwartet wurde) sowie die ING (früher ING DiBa), Consorsbank und Viabuy.

Neue Apple Pay Partner für 2019

Nachdem Apple die trotz N26, Deutsche Bank und comdirect recht schmale Auswahl an Banken für 2018 mit „Apple Pay funktioniert mit den wichtigsten Banken“ beschrieb, war klar, dass zumindest eine Handvoll „auch wichtiger Banken“ nachziehen werden. Wichtige Partner für 2019 sind ganz klar die consorsbank, die ING (ING-Diba) und DKB. Bisher nennt Apple diese neuen Banken und Partner, die 2019 mit Apple Pay nutzbar sein werden:

Nach dem Startschuss dürften viele klassischen Banken, die nicht Apple Pay unterstützen, tatsächlich eine Abwanderung zu Apple Pay kompatiblen Banken bemerken. Wir sind gespannt, welche Banken sich noch in die Startlöcher für Apple Pay in 2019 begeben werden.

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Kommentare

  1. Nicole antwortet

    ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen… das Handy hat eine gewisse Altersgeneration ständig in der Hand und da ist es nur am einfachsten mit dem Handy zu zahlen. Ich als Iphone nutzer würde mir wünschen auch beim Bäcker damit zahlen zu können ;-)

  2. Christian antwortet

    Dazu gab es heute in einer Börsengruppe, auf Facebook, eine schöne Diskussion.

    Viele waren und sind der Meinung, Apple Pay wird sich hier nicht durchsetzten. Durch das Kontaktlose zahlen via Debit/ Visa ist es umständlicher sein IPhone zum zahlen zu nutzen.

    Ich mach’s aber trotzdem :p

    • Arno antwortet

      Ich glaube auch, dass sich das nur sehr langsam in Deutschland durchsetzen wird, aber nicht weil das mit der Karte einfacher ist, sondern weil man sich in Deutschland nun mal schwer mit Innovationen tut, gerade in traditionellen Branchen.

      Ich persönlich nutze Apple Pay seit einigen Jahren in Deutschland mit boon aus dem französischen App Store und finde es wesentlich praktischer als meine Plastik-VISA-Karte, da ich die im Portemonnaie habe, während mein Smartphone entweder eh in meiner Hand ist oder direkt greifbar in Hemd- oder Hosentasche steckt. Außerdem muss ich keine PIN eingeben oder unterschreiben, wenn ich Face ID nutze.

    • Marc Hahn antwortet

      So ein schmarrn. Apple Pay User seit 18 Monaten. Und wenn es geht zahle ich alles damit. Höhere Sicherheit und weniger Stress. Nie Kartenmissbrauch erlebt. Wie auch ?!?

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos