Apple Pay: Sparkasse kündigt Start noch 2019 an

Quelle: sparkasse.de

Sparkasse beweist perfektes Timing für Apple Pay Ankündigung: kurz nach der Pressemitteilung der Volksbank zum Apple Pay Start kommuniziert nun auch die Sparkasse den Apple Pay Start noch 2019.

Interessant ist auch die Wortwahl der Sparkasse zu Apple Pay: „Die Sparkassen werden Apple Pay noch in diesem Jahr in Deutschland einführen und den Kunden diese einfache, sichere und vertrauliche Zahlungsweise anbieten.“

Plötzlich sieht also die Sparkasse die Zahlung mit Apple Pay als „einfach, sicher und vertraulich“ (sicherlich wurde dieses Wording auch seitens Apple so gewünscht). Letzendlich dürfte der steigende Druck der Kunden die Sparkasse zum Umdenken und zur Einführung des mobilen Zahlmodells bewogen haben.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Auch wenn bis zum Apple Pay Start bei der Sparkasse noch bis zu 6 Monate ins Land ziehen könnten: ob bis dahin die Sparkasse eine Möglichkeit gefunden hat, Apple Pay auch bei reinen GiroCard Kunden (also ohne Kreditkarte) anzubieten ist fraglich. Auf Twitter gibt sich die Sparkasse bezüglich Girocard und Apple Pay eher vertröstend.

Bleibt also die große Frage zu den Sparkassen Kunden unter unseren Lesern: konnte sich die Sparkasse mit der bisherigen Kommunikation zu Apple Pay für euch weiterhin als Banking-Partner halten oder habt ihr den Absprung auf Direktbanken wie beispielsweise die comdirect mit 75€ Gutschrift für 3x Zahlung per Apple Pay gewagt?

Reader Interactions

Was meinst Du dazu