Apple Pay: US-Support für Taco Bell & Co.

Apple stellt neues MacBook Pro mit neuer Tastatur vor Hier informieren
Apple Pay: US-Support für Taco Bell & Co. 1

Nachdem Apple Pay mittlerweile auch in Deutschland verfügbar ist, können Nutzer hierzulande ebenfalls aus erster Hand entsprechend berichten. In den USA ist der Pay-Dienst bereits seit langer Zeit verfügbar, und nach und nach werden immer mehr Möglichkeiten für Kunden geboten.

Apple Pay: US-Support für beliebte Anbieter

Wie Apple nun angekündigt hat, werden in den kommenden Wochen weitere Möglichkeiten der Bezahlung mit Apple Pay in den USA zur Verfügung stehen. Und hierbei sind Restaurants bzw. Fast-Food-Ketten mit dabei, die sich einer hohen Beliebtheit erfreuen.

Mit dabei sind nämlich Taco Bell und Jack in the Box, darüber hinaus auch den Einzelhändler Target. Gerade die ersten beiden Fast-Food-Ketten dürften vor allem eine jüngere Zielgruppe ansprechen, die womöglich ohnehin mit einem iPhone ausgestattet ist und damit Apple mehr Umsatz über den Pay-Dienst einbringen könnte.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos