10 GB LTE Allnet-Flat nur 9,99€Hier informieren

VR-Bank kommentiert: Volksbank wartet „sehnsüchtig“ auf Apple Pay Freigabe durch Apple

VR-Bank kommentiert: Volksbank wartet "sehnsüchtig" auf Apple Pay Freigabe durch Apple 1
Quelle: bvr.de

Um Apple Pay bei Volksbanken und VR-Banken ist es still geworden. Unsere letzte News zum Thema Volksbank und Apple Pay stammt aus dem Oktober. Hier liesen die Volksbanken verlauten, die IT-Arbeiten zu Apple Pay seien noch nicht abgeschlossen (wir berichteten). Nun meldet sich die VR-Bank Donau-Mindel auf unseren Beitrag und erklärt: „wir warten auch schon sehnsüchtig, müssen aber noch auf die Freigabe durch Apple warten“.

VR-Bank kommentiert: Volksbank wartet "sehnsüchtig" auf Apple Pay Freigabe durch Apple 2

Auf der offiziellen Apple Pay Seite auf apple.com ist bislang das Logo der Volksbanken und Raiffeisenbanken noch nicht zu sehen. Unter der Rubrik „Demnächst“ ist aktuell lediglich norisbank, Openbank, sodexo und die Sparkasse zu finden. Bei der Sparkasse deutet derweil alles auf einen zeitnahen Start hin, erste Kunden konnten bereits ihre Sparkassen Kreditkarte für Apple Pay in Wallet hinterlegen.

Die Pressestelle BVR der Volksbanken hingegen hält sich auf Twitter weiterhin bedeckt – man verweist darauf, dass man weiterhin an der Umsetzung arbeite und berichten werde, sobald etwas Neuigkeiten zum Thema geben wird.

Dennoch klingt die kurze Nachricht der VR-Bank Donau-Mindel über Apple Pay recht vielversprechend, denn damit wäre die „technische Umsetzung“ seitens der Volksbanken dann wohl abgeschlossen und es bedarf „lediglich“ einer Freigabe durch Apple selbst. Eine zeitliche Einschätzung, wann mit Apple Pay bei den Volksbanken gerechnet werden darf, können wir dennoch nicht abgeben. Für eine Umsetzung noch dieses Jahr dürfte es nun doch etwas knapp werden.

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?