Apple TV: Apple wollte Streaming-Rechte für Friends erwerben

TV App
TV App

Dass Apple in Bezug auf Apple TV ab 2019 mit einer eigenen Streaming-Plattform plant, ist mittlerweile wohl bekannt. Hierzu soll Apple auch ein großes Interesse daran gehabt haben, die Streaming-Rechte an der TV-Serie Friends für das Jahr 2019 zu erwerben.

Apple TV: Apple mit Interesse an Friends-Rechten

Die Rechte liegen bei WarnerMedia, das für 2019 ebenfalls einen eigenen Streaming-Dienst plant. Eigentlich sollte Friends dann exklusiv auf diesem verfügbar sein, aufgrund der sehr guten Angebote der Lizenznehmer sowie der Ungewissheit des Erfolgs des eigenen Portals, wurden die Rechte für 2019 aber noch einmal lizenziert.

So hat WarnerMedia für die Rechte immerhin 100 Millionen US-Dollar von Netflix einnehmen können. Wie nun berichtet wird, soll Apple aber kurz davor gestanden haben, selbst einen Deal mit WarnerMedia zu schließen, wenngleich am Ende Netflix den Zuschlag erhalten hat.

Netflix hat Deal geschlossen – Warner mit eigener Plattform

Für 2020 soll zwischen Netflix und WarnerMedia eine Option vertraglich vereinbart worden sein. Wenn WarnerMedia diese zieht, dann wird der Lizenzvertrag nicht verlängert, ansonsten muss Netflix für das weitere Ausstrahlen 75 Millionen US-Dollar pro Jahr bezahlen.

Quelle(n) :

AppleInsider

Reader Interactions

Was meinst Du dazu