Apple TV: Toronto International Film Festival im Fokus

TV App
TV App
Spannend?
Weitersagen:
WhatsApp Twitter Facebook

In Bezug auf Apple TV ging es zuletzt vor allem darum, dass Apple neue Serien und Filme als Original Content gekauft bzw. bestellt hat. Nun soll bei Apple das Toronto International Film Festival 2018 in den Fokus rücken.

Toronto International Film Festival bei Apple im Fokus

Dieses startet am heutigen Tag und dauert zehn Tage an, das zahlreiche Filme aus allen möglichen Ländern beinhaltet. Und vor Ort sollen sich auch führende Köpfe von Apple befinden, die für Apple TV und die Entertainment-Sparte in Cupertino zuständig sind.

Wie berichtet wird, sollen unter anderem Jamie Erlicht und Zack Van Amburg in Toronto mit von der Partie sein. Diese sollen sich auf die Suche nach möglichen Filmen machen, die Apple für seinen geplanten Streaming-Dienst einkaufen könnte, Stichwort: exklusiver Content.

Apple TV soll eigenes Streaming-Portal ab 2019 erhalten

Vor Ort muss sich Apple aber unter anderem mit Amazon auseinandersetzen, das ebenfalls ein Team zusammengestellt hat, um sich die 342 Filme in Toronto anzusehen. Ab 2019 soll es über Apple TV ein eigenes Streaming-Portal geben, gerade für den üppigen Original Content, den Apple in Planung hat.

Quelle(n) :

Macrumors

Jetzt kostenlos die neuesten iPhone und Apple News direkt aufs Handy erhalten

Reader Interactions

Was meinst Du dazu?