Apple Watch Series 3: Nur für Sportler?

Credit: The Verge

Im Vergleich zum iPhone und iPad etwa ist bei der Apple Watch bisher noch keine Sparte gefunden worden, in der sich Apple auf eine besondere Zielgruppe fokussieren könnte. Auch bei der Apple Watch Series 3 ist dies laut Einschätzung bei Quartz.com weiterhin der Fall.

Apple Watch Series 3: Kein Every-day-Device

Auch mit LTE-Chip sei die Watch Series 3 kein Gerät, das für jedermann und für eine tägliche Nutzung geschaffen ist. Vielmehr sei die Watch Series 3, wie schon der Vorgänger, vor allem auf Sportler abgestimmt, die auch den Faktor Gesundheit sehr hoch ansehen.

Etwa beim Sport zur Überprüfung der Herzfrequenz oder für das Wandern ist die Watch Series 3 gut geeignet. Auch dann, wenn man zu jeder Zeit einen Blick auf mögliche Benachrichtigungen haben möchte, spielt die Apple Watch 3 ihre Stärken aus.

Fokus auf Sportler und Gesundheit

Darüber hinaus ist Apple laut Quartz aber weiterhin nicht in der Lage, die Apple Watch quasi jedem Nutzer schmackhaft zu machen. Und solange Apple dies nicht schafft, ist ein Durchbruch der Apple Watch generell im Mainstream eher unwahrscheinlich.

Quelle(n) :

Quartz

Reader Interactions

Was meinst Du dazu