Apple Watch: UV-Erkennung soll Sonnenbrand und mehr verhindern

Apple Watch: UV-Erkennung soll Sonnenbrand und mehr verhindern 1
Credit: The Verge

Die Apple Watch hat in den vergangenen Quartalen mehr und mehr an Fahrt aufgenommen, sprich: vor allem die Verkaufszahlen gesteigert. Kein Wunder also, dass Apple entsprechend stärker auf seine Smartwatch zu bauen scheint.

Apple Watch: UV-Erkennung ist laut Patent möglich

Unter anderem lässt sich dies daran erkennen, dass Apple die Watch immer weiter entwickelt, insbesondere im Bereich der Gesundheit. So zeigt ein neues Patent auf, dass Apple an einer Funktion für die Watch arbeitet, die sich vor allem an jene richten soll, die viel Zeit in der freien Natur verbringen.

Das Patent dreht sich um eine UV-Erkennung, sodass die Apple Watch entsprechend erkennen soll, wie hoch die Belastung mit UV-Strahlen ist. Bei einem bestimmten Wert könnte die Watch dem Nutzer dann eine passende Warnung anzeigen.

Nutzer sollen vor Sonnenstrahlung gewarnt werden

Eine solche Funktion könnte sehr nützlich sein, schließlich sind häufige Sonnenbrände nicht nur lästig, sondern können auch Folgeschäden wie Hautkrebs verursachen. Dementsprechend könnte Apple mit einer UV-Warnung eine weitere Funktion hinzufügen, die die Watch für die Gesundheit sinnvoll werden lässt.

Quelle(n) :

AppleInsider

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?