10 GB LTE Allnet-Flat nur 9,99€Hier informieren

Bloomberg: „Apple stellt 2018 drei neue Macs mit eigenen Chips vor!“

Bloomberg: „Apple stellt 2018 drei neue Macs mit eigenen Chips vor!“ 1
iMac Pro Preis

Aktuell heizen die Experten von Bloomberg die Mac-Gerüchteküche an. Denn wenn deren Insiderinformationen stimmen, wird Apple dieses Jahr drei neue Mac-Modell auf den Markt bringen, die alle mit einem von Apple entwickelten Chip ausgestattet sein werden. Das Apple generell gerne auf eigene Chips in seinen Geräten setzt, kennen wir bereits von seinem iPhone Line-Up. Und auch im MacBook Pro und dem ganz neuen iMac Pro werkelt im Inneren ein zusätzlicher Prozessor, der von Apple entwickelt wurde. Apple setzt hier (noch) auf eine Koexistenz. Die hauseigenen Chips von Apple sollen (noch) nicht die verbauten Chips von Intel ablösen.

Vorerst noch Koexistenz mit Intel-Chips – zukünftig nur noch Apple Chips

Dieser entlasten vielmehr den Hauptprozessor und sind für spezielle Aufgaben wie zum Beispiel die Steuerung der TouchBar zuständig. Bloomberg gibt an, dass Apple uns dieses Jahr sowohl ein neues MacBook als auch ein neues Desktopmodell vorstellen wird, die dann alle auf eine Arbeitsteilung mit Intel-Chip und Apple Chips setzen. Bloomberg geht hier übrigens davon aus, dass Apple als langfristiges Ziel anstrebt, beide Prozessoren eigenständig zu entwickeln.

Beim iPhone und iPad hat der Einsatz selbstentwickelter Chips bereits fabelhaft funktioniert und Apple belegt damit ein kleines Alleinstellungsmerkmal im großen Smartphone-Segment. Ein entsprechendes erfolgreiches System nun auch auf das Macsegment zu adaptieren, wäre hier eigentlich ein logischer Folgeschritt rein aus wirtschaftlicher Sicht.

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?