Deutscher Herzspezialist lobt Apple Watch EKG

Deutscher Herzspezialist lobt Apple Watch EKG 1

Hervorragend und hochwertig sei die EKG Funktion der Apple Watch 4 laut dem Herzspezialisten Prof. Dr. Veltmann der Medizinischen Hochschule Hannover. Einerseits trägt ein Apple Watch 4 Nutzer seit der Freischaltung der EKG Funktion in Deutschland permanent ein Messgerät bei sich um Herzrhythmusstörungen zu analysieren – auch die Qualität des 1-Kanal EKG der Apple Watch sei sehr hochwertig.

Die Apple Watch ist zweifelsfrei das „persönlichste Apple Gerät“ und zu diesem Preis bietet die Apple Watch Series 4 neben der Überwachung von Herzfrequenz und Sturzerkennung sowie Notruf SMS auch eine EKG Funktion, die in wenigen Sekunden den Herzrhythmus auf Anomalien und Herz-Rhythmus-Störungen wie Vorhof-flimmern überprüft und dem Träger bei Bedarf anrät, einen Spezialisten aufzusuchen.

Der Vorteil ist, dass die Apple Watch ein EKG jederzeit innerhalb weniger Sekunden schreiben kann. Die Qualität des EKGs ist hervorragend, ich hätte nicht gedacht, dass das EKG so hochwertig ist.

sagt Prof. Dr. Veltmann im Interview mit heise.de. Natürlich kann eine Apple Watch kein professionelles EKG-Gerät ersetzen, allerdings schlüge sich die Apple Watch 4 im Vergleich zu anderen Mitbewerbern wie bespielsweise dem Breuer ME80 ganz gut. So sei die EKG Qualität der Apple Watch „vergleichbar oder besser“ als andere Ereignisrekorder – wenn die Hände ruhig gehalten werden, gebe es bei der Apple Watch deutlich weniger Störungen.

Die Apple Watch 4 ist ab 429 Euro direkt bei Apple erhältlich. Außerdem steht die Apple Watch 4 in einer LTE-Version für die Nutzung ohne iPhone über eine Mobilfunkverbindung zur Verfügung.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu