Drei Designer verlassen Apple: weniger Hardware, mehr Dienstleistungen / Abos?

Drei Designer verlassen Apple: weniger Hardware, mehr Dienstleistungen / Abos? 1
Designed by Apple in Cupertino (quelle: apple.de)

Im Apple Design-Team werden Plätze frei: der deutsche Designer Rico Zorkendorfer und Daniele De Iuliis haben das Apple Design Team bereits verlassen, der ebenfalls deutsche Designer Julian Hönig, der vor Apple erfolgreich in der Automobilbranche tätig war, soll Berichten zufolge ebenfalls planen das Unternehmen zu verlassen.

Auch wenn langjährige, renommierte Designer nun Apple verlassen: Jony Ive bleibt weiterhin der Design Chef bei Apple. Laut Zorkendorfer sei Apple aber „in guten Händen“, die neue Generation an jungen Designern und abgeworbenen Designern aus anderen Branchen sei durchaus sehr fähig.

Dass auch langjährige (leitende) Arbeitnehmer den Arbeitsplatz wechseln ist sicherlich nicht ungewöhnlich. Interessant ist der Weggang der Designer nahezu zeitgleich mit der Neuausrichtung von Apple auf Dienstleistungen (siehe Apple TV+). Es macht fast den Anschein, als würde der Fokus bei Apple von neuer, innovativer Hardware auf die Gelddruckmaschine „Service-Anbieter im Abogeschäft“ abdriften. Grundlegende bemerkenswerte neue Designs aus dem Apple Design Team waren zuletzt die Apple Airpods und der Apple HomePod. Wie das WSJ bemerkt, hat das „Team, das iPhone, iPad und Apple Watch unter Jony Ive designed hat“ in den letzten Jahren einen deutlichen Rückgang wichtiger Geräte-Releases bei Apple vermelden müssen.

Bleibt also die Frage, wie die Neuausrichtung von Apple im Dienstleistungsmarkt (siehe Streaming-Angebote und News-Abos), die Qualität und den Innovationsgrad neuer Hardware-Produkte beeinträchtigt. Und natürlich, ob die „neuen Designer“ bei Apple tatsächlich das halten können, was die „alten Hasen“ ihnen zutrauen. Oder verlassen aktuell einfach nur alle das „sinkende Schiff“, weil keine „innovativen Produkte“ in der Pipeline stehen?

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos