GarageBand mit Update, chinesische Instrumente inkludiert

GarageBand mit Update, chinesische Instrumente inkludiert 1

Dass Apple-CEO Tim Cook derzeit in China unterwegs ist, haben wir bereits mitbekommen, unter anderem natürlich, um die Beziehungen zum wichtigen Markt zu stärken. Passend dazu hat Apple nun ein Major-Update für GarageBand veröffentlicht, das sich ebenfalls auf China bezieht.

Apple bringt Major-Update für GarageBand

So hat Apple nämlich eine Menge an chinesischen Instrumenten hinzugefügt, um der umfassenden Tradition der Musik in China Ehre zu erweisen. Bei Apple klingt dies in der Pressemitteilung wie folgt:

„GarageBand is the most popular music creation app in the world and we’re excited to introduce these new features that incorporate the rich history of traditional Chinese music,“ said Susan Prescott, Apple’s vice president of Product Marketing. „By adding classic Chinese instruments and new Live Loop templates, the new GarageBand app makes it fun and easy to make Chinese-inspired music right on your iPhone, iPad or Mac.“

Chinesische Beziehungen für Apple sehr wichtig

Das Update ist also sowohl für Apple iOS als auch Mac OS X verfügbar, der Download ist kostenfrei möglich. Um die Kooperation und Verbundenheit zu China zu zeigen, hat Tim Cook auch gleich noch ein Video mit dem chinesischen Musiker JJ Lin aufgenommen, das Ihr Euch im Folgenden anschauen könnt:

Quelle(n) :

Macrumors

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos