Hey Siri, Hey Google: mit Siri Google Assistant & Google Maps auf iPhone nutzen

Hey Siri, Hey Google: mit Siri Google Assistant & Google Maps auf iPhone nutzen 1

Hey Google oder OK Google auf dem iPhone mit Siri nutzen? Dank iOS 12, den neuen iOS 12 Shortcuts aka Kurzbefehle und dem aktuellen Google Assistant Update funktioniert dies nun über einen kleinen Umweg. Auch die Nutzung und Navigation mit Google Maps über Siri kann dank den iOS 12 Kurzbefehlen nun ohne eine Interaktion mit den Fingern durchgeführt werden.

Hey Google auf iPhone nutzen

Um Hey Google oder OK Google auf dem iPhone nutzen zu können wird lediglich ein installiertes iOS 12 mit der Kurzbefehle App sowie die aktualisierte Google Assistant App für iOS benötigt. Nach dem ersten Start des Google Assistant kann in der Kurzbefehle App ein neuer Shortcut für OK Google oder Hey Google angelegt werden. Dort also „Kurzbefehl erstellen“ auswählen, bei „Suchen“ die Liste herunterscrollen bis ihr den „Assistant“ findet und dort „Hey Google“ auswählen. Anschließend wird rechts oben über das Einstellungen Symbol der Name angepasst (also beispielsweise „Hey Google“ oder „OK Google“) und über „Zu Siri hinzufügen“ der Sprachbefehl eingesprochen. Danach solltet ihr mittels „Hey Siri, Hey Google“ den Assistant aufrufen können.

‎Google Assistant
‎Google Assistant
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

‎Kurzbefehle
‎Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Google Maps mit Siri nutzen

Über den Umweg iOS 12 Shortcuts bzw. iOS 12 Kurzbefehle könnt ihr Siri auch überreden, mit Google Maps anstelle von Apple Maps zu navigieren. Hierzu ist der Import eines weiteren Kurzbefehls notwendig (Klick zum Import von Navigate), den ihr ebenfalls über das Einstellungen Symbol nach eigenem Belieben anpassen könnt. Beispielsweise könnt ihr hier den Befehl in „Google Navigation“ umbenennen und danach in Siri einsprechen. Bei Aufruf über „Hey Siri Google Navigation“ lauscht Siri auf die Adresse, öffnet diese im mobile Safari, welcher bei installierter Google Maps App diese öffnet.

Quelle(n) :

mobilfip, theverge

Jetzt mitmachen und diskutieren: unsere neuen kostenlosen Telegram Channels
Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?