iOS 12.4: Apple veröffentlicht Update für iPhone & iPad

iOS 12.4: Apple veröffentlicht Update für iPhone & iPad 1

iOS 12.4 über Software-Aktualisierung für alle Nutzer von iPhone und iPad erhältlich. iOS 12.4, das vermutlich letzte Update vor iOS 13 im Herbst (und das allerletzte für das iPhone 5s und iPhone 6), steht ab sofort zum Download über die Softwareaktualisierung bereit. Tatsächlich sind keine großen Änderungen in iOS 12.4 zu finden. Anders als erwartet bringt Apple mit iOS 12.4 noch keinen Support für die Apple Card Kreditkarte mit.

Neben Fehlerbehebungen, Performance-Verbesserungen und Bugfixes findet sich in iOS 12.4 aber auch ein neues Apple Tool „iPhone Migration“, um schneller von einem alten iPhone auf ein neues iPhone wechseln zu können. Die Datenübertragung der Inhalte und Settings mit iOS 12.4 vom alten zum neuen iPhone erfolgt drahtlos.

Außerdem wird mit iOS 12.4 die Walkie Talkie watchOS App, die nach einem größeren Sicherheitsproblem, bei dem über die Walkie Talkie Funktion der Apple Watch die Gegenseite abgehört werden konnte, wieder freigegeben. Apple hatte dabei die Walkie Talkie App nicht auf der Apple Watch gelöscht, sondern lediglich den Hintergrund-Dienst abgeschaltet.

Auch die Apple News App wurde verbessert – allerdings dürfte dies nur die wenigsten Nutzer in Deutschland interessieren, da Apple News bislang bei uns nicht verfügbar ist.

Das iOS 12.4 Update ist für alle kompatiblen iPhone & iPad über die Software-Aktualisierung in den Einstellungen erhältlich.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu