iOS 13.2.2 Changelog: behebt App Abstürze im Hintergrund

Apple stellt neues MacBook Pro mit neuer Tastatur vor Hier informieren
iOS 13.2.2 Changelog: behebt App Abstürze im Hintergrund 1

iOS 13.2.2 sowie iPad OS 13.2.2 steht als Update über die Software-Aktualisierung zur Verfügung und behebt die häufigen Abstürze von Apps im Hintergrund. Doch das ist nicht alles, denn so wirklich rund läuft iOS 13 auch über einen Monat nach offizieller Einführung noch nicht wirklich. Das Changelog von iOS 13.2.2 liest sich dementsprechend:

iOS 13.2.2 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für dein iPhone.

Jetzt mitmachen und diskutieren: unsere neuen kostenlosen Telegram Channels
  • Korrigiert ein Problem, durch das Apps während der Ausführung im Hintergrund unerwartet beendet werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das iPhone nach einem Anruf vorübergehend vom Mobilfunkdienst getrennt wird
  • Löst ein Problem, bei dem mobile Daten möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar sind
  • Korrigiert ein Problem, durch das Antworten auf E-Mails, die S/MIME-verschlüsselt sind, zwischen Exchange-Accounts nicht mehr lesbar sind
  • Behebt ein Problem, durch das bei Verwendung des Kerberos-SSO-Diensts in Safari möglicherweise eine Aufforderung zur Authentifizierung angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem der Aufladevorgang bei Zubehör, das über YubiKey Lightning betrieben wird, unterbrochen werden kann

 

Die Probleme mit dem Multi-Tasking (also dem frühzeitigen Beenden von Apps im Hintergrund) waren zuvor schon in der iOS 13.3 Beta behoben worden (hier stehen sowohl iOS 13.3 Public Beta als auch Developer Beta bereits zum Download zur Verfügung).

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos