iOS 13 endlich mit Darkmode und eigenen Schriftarten

Spannend?
Weitersagen:
WhatsApp Twitter Facebook

Erste Einblicke auf das neue Apple Betriebssystem iOS 13 für iPhone und iPad werden wir auf der WWDC 2019 sehen, bis dahin freuen wir uns auf die kleinen Hinweise, die Jungs wie Guilherme Rambo und Steve Troughton-Smith aus den aktuellen Betaversionen herausfischen – und so manches neue iOS 13 Feature bereits jetzt in die News-Kanäle spülen.

iOS 13 mit Dark Mode

Lange erwartet und diesen Herbst endlich da: iOS 13 kommt mit einem Darkmode ähnlich macOS Mohave. iOS 13 unterstützt auf iPhone und iPad einen systemweiten, dunklen Modus, der in den Systemeinstellungen aktiviert werden kann. Der dunkle iOS 13 Dark Mode kann vor allem auf OLED Displays seine Stärke voll ausspielen. Zusätzlich soll auch ein iOS 13 Dark Mode in einer High Contrast Version zur Verfügung stehen um die Lesbarkeit der Inhalte für visuell beeinträchtige Nutzer zu verbessern.

iOS 13 mit neuen Schriftarten (Font Management)

Neue Schriften auf dem iPhone oder iPad zu installieren wird mit iOS 13 nun einfacher. Bislang mussten Nutzer den holprigen Umweg über eine Profilinstallation nehmen – in iOS 13 soll die Installation von alternativen Schriftarten über ein spezielles Schriftarten-Panel möglich sein.

iOS 13 mit neuer Mail.App, Lautstärke-Anzeige und Erinnerungen

Nicht nur die Mail App wird in iOS 13 deutlich verbessert werden – auch dem nervigen, riesengroßen Overlay bei Änderung der Lautstärke nimmt sich Apple in der neuen iOS Version an. Auch die nativen iOS Erinnerungen (Reminders.App) werden visuell überarbeitet werden.

iOS 13 weiter mit Fokus auf Apple iPad

Während der iOS 13 Dark-Mode und die oben genannten Verbesserungen auch das iPhone betreffen wird sich Apple auch besonders um Verbesserungen für das iPad kümmern. Neues Multitasking, bei dem Apps auch mehrere Fenster ausfüllen können, Verbesserungen für den iOS Safari für das iPad, eine neue Geste für „Undo“ (damit das Gerät beim Widerrufen von Eingaben nicht immer geschüttelt werden muss) sind nur einige der neuen Features, die mit iOS 13 für iPad und iPhone erwartet werden.

Quelle(n) :

9to5

Jetzt kostenlos die neuesten iPhone und Apple News direkt aufs Handy erhalten

Reader Interactions

Was meinst Du dazu?