10 GB LTE Allnet-Flat nur 9,99€Hier informieren

iPad Pro Modelle schlagen MacBook Pro in Benchmark-Tests

iPad Pro Modelle schlagen MacBook Pro in Benchmark-Tests 1
Metal GPU Test (Quelle: 9to5mac)

-Sowohl das iPad Pro wie auch das MacBook Pro erhielten Hardware Updates, die uns Apple auf der vergangenen WWDC 17 vorstellte.

Nachdem Apple sein iPad Pro als eigenständigen PC und zum Teil auch als MacBook-Ersatz versteht, haben sich die Blogger von BareFeats die Mühe gemacht, die beiden Modelle mal Benchmark-Tests zu unterziehen und deren eigentliche Leistung miteinander zu vergleichen.

Leistungsvergleich: MacBook Pro mit iPad Pro

Im Test mussten MacBook Pro Modelle mit Touch-Bar aus dem Jahr 2016 und von diesem gegen insgesamt vier unterschiedliche iPad Pro Modelle (2015, 2016 und 2017-Baureihe) behaupten. Die MacBook Pro Modelle, die getestet wurden, gehörten alle mit zur Maximalausstattung.

Das heißt, diese besaßen einen i7 Prozessor, 16 GB RAM und eine Intel-Grafikkarte.
Das genaue Test Line-Up setzte sich aus folgenden MacBook Pro-Geräten zusammen:

  • 2017 MacBook Retina in 13-Zoll mit 3,5 GHz Dual Core i7 Prozessor, Intel Iris Plus Grafikkarte 650 GPU, 16 GB RAM (2133 MHz LPDDR3), 1 TB
  • 2016 MacBook Retina 13 Zoll, 3,1 GHz Dual Core i7, 550 GPU von Intel, identischer Arbeitsspeicher wie beim Vorgänger und identische Festplatte mit einem Terabyte

Bei den vier iPads kamen folgende Modelle zum Einsatz:

  • 2017 iPad Pro 12,9 Zoll mit A10X Prozessor 512 GB Speicher und 4 GB RAM
  • 2017 iPad Pro 10,5 Zoll, A10X Prozessor, 512 GB Speicher, 4 GB
  • 2015 iPad Pro 12,9 Zoll, A9X Prozessor, 128 GB Speicher, 4 GB
  • 2016 iPad Pro 9,7 Zoll, 256 GB Speicher, A9X Prozessor und 2 GB RAM

Testergebnisse

Nun wurden verschiedene GeekBench- und GFXBench-Tests durchgeführt, um sowohl die CPU- wie auch die GPU-Performance zu bewerten.

Bei der Single-Core-Performance schlägt das MacBook Pro sowohl in der Ausführung von 2016 wie auch in der Ausführung von 2017 alle anderen iPad Pro-Modelle.

Bei den iPad Pro-Modellen schlägt das neue iPad Pro mit 10,5 Zoll aus diesem Jahr das iPad Pro mit 12,9 Zoll um fast 30 Bewertungspunkte.

iPad Pro Modelle schlagen MacBook Pro in Benchmark-Tests 2
Single Core Test (Quelle: 9to5mac)

Beim Test der Multi-Core-Performance sieht das Ganze schon etwas anders aus. Angeführt wird das Rangking vom 13 Zoll MacBook Pro aus dem Jahr 2017.

Danach folgt das iPad Pro mit 10,5 Zoll aus diesem Jahr, dicht gefolgt vom iPad Pro mit 12,9 Zoll ebenfalls aus diesem Jahr. Danach kommt das MacBook Pro mit 13 Zoll aus dem Jahr 2016.

iPad Pro Modelle schlagen MacBook Pro in Benchmark-Tests 3
Multi Core Test (Quelle: 9to5mac)

Noch interessanter wird der Geekbench Metal GPU Test. Hier schlägt das iPad Pro mit 10,5 Zoll alle anderen getesteten Modelle. Diesem folgt das iPad Pro mit 12,9 Zoll ebenfalls aus diesem Jahr.

Danach erst kommt das MacBook Pro aus dem Jahr 2016. Mit deutlichem Abstand von fast 1.200 Punkten folgt dann das MacBook Pro aus dem Jahr 2017.

iPad Pro Modelle schlagen MacBook Pro in Benchmark-Tests 4
Metal GPU Test (Quelle: 9to5mac)

Ein ähnliches Ergebnis liefert dann zu guter Letzt der GFXBench-Grafiktest. Das iPad Pro mit 12,9 Zoll aus diesem Jahr führt das Ranking an, dicht gefolgt vom iPad Pro mit 10,5 Zoll ebenfalls aus diesem Jahr. 16 Punkte niedriger platzieren sich die beiden MacBook Pro Modelle aus dem Jahr 2016 und 2017.

iPad Pro Modelle schlagen MacBook Pro in Benchmark-Tests 5
GFX Bench Metal GPU Test (Quelle: 9to5mac)

Die hinteren beiden Plätze belegt das iPad Pro 12,9 Zoll aus dem Jahr 2015 mit dem vorletzten Platz und das Schlusslicht nimmt das iPad Pro mit 9,7 Zoll aus dem Jahr 2016 ein.

Quelle(n) :

9to5mac

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?