iPhone 11, 11R & 11 Max: die neuen iPhone Modelle für 2019 im Video

iPhone 11, 11R und i11 Max
iPhone 11, 11R und i11 Max - Quelle: MKBHD

Youtuber Marques Brownlee aka MKBHD zeigt und bespricht mit uns das neue iPhone 11, das iPhone 11 Max und das iPhone 11R im Video. Alle neuen 2019 iPhone Modelle zeigen den quadratischen Kamera-Bereich, der beim iPhone 11 (Max) mit einer dreifachen Kamera ausgestattet sein soll (eine zusätzliche Weitwinkel-Linse), beim iPhone 11R allerdings nur zwei Kameras mitbringen wird. Rein optisch unterscheiden sich die Rückseite von iPhone 11 und 11R also kaum, erst bei genauem Hinsehen wird durch die unterschiedliche Positionierung des Blitzes deutlich, dass beim iPhone 11 Flaggschiff eine weitere Kameralinse eingebaut sein wird.

iPhone 11, 11R und i11 Max
iPhone 11, 11R und i11 Max – Quelle: MKBHD

Alle drei hier verwendeten und gezeigten iPhone 11 Modelle stammen von Sonny Dickson. Der Australier Dickson dürfte dem ein oder anderen apfeleimer Leser noch aus früheren Leaks bekannt sein. Er pflegt sehr gute und verlässliche Verbindungen zu den chinesischen iPhone Zubehör und Hüllen Hersteller, die ihre Quellen wiederum sehr nahe an Foxconn und Apple unterhalten. Kurzum: wir sehen hier iPhone 11 Dummys auf Grundlage aller bisherigen Informationen aus iPhone 11 Leaks aus der Zulieferkette.

MKBHD fasst die Situation mit den neuen Apple iPhones recht gut im Video zusammen: wir sehen ein weiteres Jahr kein neues iPhone Design bei iPhone 11, 11 Max und 11R. Die „Designentscheidung“ mit dem quadratischen Kamera-Bereich in der Ecke für alle drei Modelle ist seeeeehr gewöhnungsbedürftig. 3D-Touch wird zugunsten von Haptic Touch wegfallen, Face ID mit neuem Sensor vermutlich verbessert. Ansonsten lediglich Software-Funktionen, die künstlich den älteren Modellen vorenthalten werden?

Letztendlich ist die neue Kamera – also die Triple-Kamera beim iPhone 11 und iPhone 11 Max bzw. die Dual-Kamera beim iPhone 11R – die größte Neuerung, die wir mit den neuen iPhones erwarten dürfen. Sicher gibt es im Innenleben einen kleinen Spec-Bump: ein leistungsstärkerer Prozessor, vielleicht mehr RAM oder 120 Hz Display. Äußerlich wird das neue iPhone sich aber nur durch die (hässliche) quadratische Kamera vom aktuellen Modell unterscheiden. Wir sind gespannt, wie Apple die neuen Modelle verkaufen wird.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos