iPhone 6: Curved Display Patent, 3D Brille von Apple, Leap Motion für iPads?

O2 You: neue O2 Tarife mit iPhone 11 (Pro) hier verfügbarHier informieren
iPhone 6: Curved Display Patent, 3D Brille von Apple, Leap Motion für iPads? 1

iWatch oder iPhone 6: Apple sichert sich Patente zur Herstellung von gebogenen Touch Display, das uns vielleicht in einem zukünftigen iPhone (iPhone 6), einer Apple iWatch iPod oder Apple Fernseher begegnen wird. Zusätzlich taucht ein Patent auf, das eine 3D-Brille von Apple zeigt, die deutlich näher an einer Oculus Rift als an Google Glass einzuordnen ist und die Leap Motion Steuerung per Fuchteln Bewegung soll 2014 auf Tablets übertragen werden.

Curved Display: gebogene Touchscreens für Produktion bei Apple

screenshot-131211-150231Ein Patent aus dem Hause Apple zeigt Möglichkeiten zur Produktion von gebogenen Touchscreens. Während andere Hersteller bereits gebogene Touchscreens einsetzen bleibt natürlich die Frage, WIE Apple dieses Patent im eigenen Produktportfolio umsetzen könnte. Ein iPhone 6 mit gekrümmten Display, wie wir es zum Beispiel hier bereits besprochen hatten? Die sagenumwobene Apple iWatch, bei der ein gekrümmter Touchscreen durchaus Sinn ergeben würde. Oder sehen wir womöglich einen Apple Fernseher mit gebogenem Display?

Apple 3D-Brille

Bereits 2006 hatte Apple sich mit dem Thema Video-Brille auseinandergesetzt, eine tatsächliche Umsetzung in Form einer 3D-Brille von Apple durften wir jedoch nicht begutachten. Durch die Übernahme von PrimeSense konnte Apple ein Patent ins Portfolio aufnehmen, das eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Videobrille möglich macht. Allerdings beschreitet Apple mit diesen Patenten nicht den Google Glass Weg sondern orientiert sich eher an Oculus Rift. Wie aus den Bildern zu erkennen ist zielt die Anwendung ganz klar auf eine Umsetzung im Gaming Bereich – wobei aber auch ein entspannter Video-Genuss mit einer solchen Brille denkbar wäre.

screenshot-131211-153728

Leap Motion fürs iPad?

Der Leap Motion Controller will ab 2014 bereit für den Einsatz in Tablets und anderen Mobilgeräten sein. Per Fuchtelsteuerung und Bewegung vor dem Display lässt sich bereits heute mit dem Leap Motion Controller der Mac oder Windows PC steuern – mit wechselnden Erfolgserlebnissen. Allerdings solltet ihr Euch hier nicht zu früh freuen – durch das geschlossene iOS Ökosystem dürfte ein externer Einsatz eines Leap Motion Modules in iPads so schnell nicht Wirklichkeit werden – aktuell kann bei iPads und iPhones noch nicht einmal eine externe Maus (ohne Jailbreak) genutzt werden.

[asa]B00EUCI1GO[/asa]

(via 1,2,3)

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos