10 GB LTE Allnet-Flat nur 9,99€Hier informieren

iPhone Verkaufsverbot – Apple verliert Prozess gegen iFone!

iFone: iPhone Verkaufsverbot!
iFone: iPhone Verkaufsverbot!
iFone: iPhone Verkaufsverbot!
iFone: iPhone Verkaufsverbot!

Was Samsung nicht erreicht hat, schafft nun ein Callcenter-Ausrüster namens iFone in Mexico: ein Verkaufsverbot fürs iPhone. Ort: Mexiko – Problem: iFone besitzt seit 2002 die Namensrechte an „iFone“, Problem Nummer 2: „Apple klagt gegen iFone und verliert“, Konsequenz: „iFone klagt gegen Apple und gewinnt“. Tja, so schnell kann es gehen. Jetzt fließt einerseits eine unbekannte Summe Schadensersatz, schlimmer jedoch dürfte Apple das iPhone Verkaufsverbot treffen. 

Jaja, Namensrecht und Markenrecht sind schon ein paar Schwergewichte – das musste jetzt auch Apple in Mexico erfahren. Wie Caschy hier ausgräbt, wurde die ganze Geschichte auch noch von Apple selbst ins Rollen gebracht. Jetzt stehen die Anwälte vor einem Verkaufsverbot fürs iPhone in Mexico, das wohl nicht so ohne weiteres zu Umgehen sein wird.

Samsung wird sich derweil ins Fäustchen lachen, wir sind gespannt, wie die Geschichte mit dem Verkaufsverbot weitergeht. Auf alle Fälle dürfte in der Chefetage bei iFone jetzt gefeiert werden.

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?