iPhone XS für 3 Euro pro Tag bei Deutsche Telekom

iPhone XS für 3 Euro pro Tag bei Telekom: Während Apple CEO Tim Cook argumentiert, dass ein iPhone bereits für nur einen Dollar pro Tag erhältlich ist, haben wir uns das Telekom Angebot mit iPhone XS und iPhone XS Max genauer angeschaut. Wie bereits bei unserem kleinen Einblick in den Telekom iPhone XS Preisvergleich ersichtlich, bei dem wir zum Abschluss eines „mit Smartphone“ anstelle des „Premium Smartphone“ Tarifs geraten hatten, ist über die zweijährige Laufzeit eines iPhone Vertrags der Tagespreis des tragbaren Mini-Computers und Profi-Digicam, mit der man zufällig auch telefonieren kann, nicht ganz der Tagespreis von 1 Euro zu halten. Allerdings bekommt man hier natürlich auch einen LTE Tarif im Telekom Netz inklusive.

iPhone XS für 3 Euro

Der rechnerisch jeweils „günstigste iPhone XS Tarif der Telekom“ auf die 24 Monate Vertragslaufzeit gerechnet ist ein „MagentaMobil mit Smartphone“ Tarif. Nachfolgend also die täglichen Preise für das iPhone XS 64GB, iPhone XS 256GB, iPhone XS Max 64GB und iPhone XS Max 256 GB bei der Telekom mit MagentaMobil S, M und L mit Smartphone (die Top-Smartphone und Premium-Smartphone Tarife sind im Schnitt täglich ca. 12-15 Cent teurer).

Telekom iPhone XS Tagespreis

Telekom MagentaMobil S, M und L mit 24 Monaten Laufzeit mit iPhone XS bzw. XS Max, Preise gemäß iPhone XS Telekom Preisliste. Gesamtkosten durch 730 Tage (2 Jahre) heruntergerechnet:

iPhoneSML
XS 64GB2,84 €2,97 €3,16 €
XS 256GB3,05 €3,17 €3,37 €
XS 64GB2,98 €3,11 €3,30 €
XS 256GB3,19 €3,31 €3,50 €

Ein Café Latte tall bei Starbucks kostet rund 3,15 Euro – vielleicht ist ein neues iPhone hier auf Dauer die bessere Option. Und falls ihr mit dem Rauchen aufhört, finanziert sich das neue iPhone praktisch von ganz alleine! ;)

Reader Interactions

Was meinst Du dazu