Jabra Sport Pulse Wireless Test: Pulsmesser & Bluetooth Kopfhörer für iPhone & Apple Health

Jabra Sport Pulse Wireless Test: Pulsmesser & Bluetooth Kopfhörer für iPhone & Apple Health 1

Jabra Sport Pulse Wireless im Test: Jabra kombiniert Pulsmesser für Fitness & Sport mit Apple Health Unterstützung mit einem hervorragenden Dolby Bluetooth Headset bzw. Bluetooth Kopfhörer. Bereits im Namen Jabra Sport Pulse Wireless versteckt Jabra nahezu alle Features und Funktionen des Sport, Fitness und Freizeit-Gadgets: ein kabelloser Pulsmesser mit Apple iPhone Anbindung sowie Support der mit iOS 8 eingeführten Apple Health Gesundheitszentrale und Kompatibilität mit zahlreichen iPhone Fitness Apps. Das Ganze jedoch NICHT in Form eines einfachen Armbandes sondern eines kabellosen Bluetooth Headsets mit Mikrofon mit zwei hervorragenden Bluetooth Stereo Kopfhörern mit Dolby Sound Enhancement. Es fällt uns also durchaus schwer, das Sport Pulse Wireless von Jabra NUR als Bluetooth Sport Headset zu bezeichnen, dank des Puls- bzw. Herzfrequenz Sensors fällt der Kopfhörer schon fast in die Kategorie „Fitness-Tracker“. Das Pulse Wireless ist direkt bei Jabra für 199,99 Euro oder bei Amazon erhältlich.

Testbericht: Technische Daten & Funktionen

Jabra_Sport Pulse Wireless_05Mit einem Gewicht von nur 16 Gramm ist das Jabra Sport Pulse Wireless wirklich ein Fliegengewicht und ist beim Tragen (auch beim Rennen, Joggen, Laufen) nicht zu spüren. Die mitgelieferten Eargels ermöglichen zudem eine perfekte Anpassung an die eigene Ohrgeometrie! Außerdem ist das Headset nach US Militär-Standard als stoßfest aber auch geschützt gegen Regen, Sand und Staub eingestuft – es darf also geschwitzt werden. Jabra verspricht eine Nutzungszeit von bis zu 5 Stunden: dies dürfte für „normale“ Fitness-Vorhaben allemal ausreichen.

Neben einer „üblichen“ Headset Steuerung für Anrufe und Musik (Lautstärke, Titelwahl, Gespräch annehmen und beenden usw.) findet sich am linken Kopfhörer beim Pulssensor die „Sport“-Taste. Mit dieser Taste können die sportlichen Aktivitäten gestartet, pausiert und beendet werden sowie die Sprachausgabe des aktuellen Statusupdates aktivieren. Hier ist UNBEDINGT ein Blick in die beiliegende Bedienungsanleitung ratsam!

Pulse Wireless + iPhone: Messung von Puls, Herzschlag, Herzfrequenz

Das Pulse Wireless verbindet sich über Bluetooth LE mit dem iPhone – bzw. gleich ZWEI Geräte müssen mit dem iPhone verbunden werden: einmal das Headset bzw. „Audio-Interface“ zum Telefonieren mit dem Headset sowie hören von Musik oder Podcasts beim Laufen über die Kopfhörer sowie der eigentliche Bluetooth Puls Sensor zur Aufzeichnung der Herzfrequenz. Dennoch stellte das Koppeln mit dem Sport Pulse Wireless im Test keinerlei Probleme dar.

Genauer Pulsmesser fürs iPhone?

Kann der Pulssensor des Pulse Wireless genaue Werte bei der Messung der Herzfrequenz bzw. Pulsrate liefern? Wir haben im Test auf einen Vergleich des Pulsmessers mit einem EKG verzichtet, glauben hier jedoch einem Test der Universität von North Carolina: „Bei Tests der Campell University in North Carolina zeigte das Jabra Pulse Sport Wireless eine Übereinstimmung von 99,2% mit Messergebnissen eines Elektrocardiodiagramms.“ Auch in unserem „Feldtest“ beim Laufen bzw. Joggen sendete das Headset durchaus „vernünftige“ und plausible Werte an das iPhone und die Apple Health App.

Klangqualität Bluetooth Headset

Bei der Entscheidung zu einem Jabra Sport Pulse Wireless ist sicherlich der ins Headset eingebaute Pulsmesser das ausschlaggebende Kriterium. Doch auch das Bluetooth Headset selbst kann im Test überzeugen: wir konnten keinerlei Bluetooth Verbindungsabbrüche feststellen sondern wurden stattdessen mit hervorragendem Klang bei der Wiedergabe von Musik und Podcasts belohnt. Dank der eingebauten Geräuschunterdrückung funktioniert selbst das Telefonieren mit dem Pulse Wireless hervorragend – falls die Puste nach einem anstrengenden Training dies zulässt.

iPhone Fitness Apps und der Jabra Pulsmesser

Das Sport Pulse Wireless sendet per Bluetooth die Herzschläge bzw. den Puls an das verbundene iPhone und kann damit die Herzschlag-Frequenz direkt in der Apple Health App ablegen. Wer gerne Joggen geht – ob nun Laufen auf dem Laufband oder Joggen in Wald und Stadt – sollte jedoch auf alle Fälle auch ein Blick auf die kompatiblen Fitness Apps werfen. Auch Jabra selbst bietet mit der Jabra Sport Life App, die als kostenloser Download im iOS App Store bereitsteht, eine intuitive Lösung für die Nutzung des Jabra Pulse Wireless, Aufzeichnen der Daten und Visualisierung der Ergebnisse an.

Alternativ können natürlich auch eine Reihe namhafter Fitness Apps mit dem Jabra Sport Pulse Wireless genutzt werden: das Headset mit Pulsmesser im Ohr muss dort jedoch als „Brustgurt“ für die Herzfrequenz bzw. Pulsmessung aktiviert werden. Zu den Jabra Sport Pulse Wireless kompatiblen Apps im iOS App Store gehören Endomondo, RunKeeper, Strava und MapMyFitness.



Fazit Test Jabra Sport Pulse Wireless

Wer auf der Suche nach einem kabellosen Kopfhörer mit Bluetooth für Sport, Fitness und Freizeit ist, sollte sich den Jabra Sport Pulse Wireless wirklich genauer anschauen. Ein hochwertiger Kopfhörer kombiniert mit einem Apple Health kompatiblen Pulsmesser vereint ZWEI üblicherweise teure Geräte bzw. Funktionen in einem. Die hervorragende Sound Qualität der ultraleichten Kopfhörer sowie der eingebaute Pulssensor dürften dieses Headset für jeden Sportler interessant machen.

WICHTIG: Unbedingt das Update auf die neueste Firmware durchführen.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos