Kami Home: neue Sicherheitslösung mit IP-Kameras & Sensoren von Yi-Technology

Apple stellt neues MacBook Pro mit neuer Tastatur vor Hier informieren
Kami Home: neue Sicherheitslösung mit IP-Kameras & Sensoren von Yi-Technology 1

Kami nennt sich die neue Marke von Yi Technology, die das „sichere Zuhause“ dank smarter IP Kameras und Sensoren in den Mittelpunkt stellt. Drei Produkte finden sich aktuell im Kami Sortiment für das sichere Zuhause: eine 1080p HD Kamera für den Innenraum, eine kabellose, akku-betriebene 1080p Kamera für den Außenbereich und ein Sicherheitsset bestehend aus Basis-Station, Tür- bzw. Fenster-Sensoren und Bewegungsmelder.

Auch wenn der Name Yi Technology hierzulande vielleicht keinen allzu großen Bekanntheitsgrad erringen konnte: das Unternehmen wurde durch Xiaomi groß und konnte letztes Jahr in Kooperation mit Google eine 180-Grad VR-Kamera auf den Markt bringen. Neben Sicherheitslösungen bietet Yi zahlreiche ActionCams im GoPro Format und IP-Kameras für Innen und Außen sowie DashCams fürs Auto. Mit Kami verfolgt Yi Technology nun einen neuen Ansatz und will damit eine komplette Sicherheitslösung für Zuhause und Arbeitsstelle bieten. Eine Übersicht über die neuen Kami Home Produkte findet ihr direkt auf der Webseite von YiTechnology.

Kami Home: neue Sicherheitslösung mit IP-Kameras & Sensoren von Yi-Technology 2

Kami Home will zu einem günstigen Preis möglichst einfach ein Sicherheitskonzept umsetzen. Dazu beinhaltet das System Kami Türsensoren und Fenstersensoren (klassische Reed-Switches), Kami Motion Sensoren (PIR) für die Bewegungserkennung im Innenraum, eine Kami Wire-Free Kamera (auch für den Außenbereich geeignet) und eine Indoor-Kamera. Als „Schaltzentrale“ wird die Kami Smart Security Base Station zentral in den überwachten Wohnraum gestellt. In den USA sind die Kami Home Produkte bereits verfügbar: die 360 Grad drehbare Indoor-Kamera, die batteriebetriebene Außenkamera sowie das Paket aus Basis und Tür/Fenster/PIR Sensoren kostet jeweils um die 100 Dollar.

Wie bereits erwähnt: Yi Technology bietet tatsächlich im Kamera-Bereich sehr gute, vernünftige Hardware. Somit ist zu erwarten, dass auch die Kami Home IP Security-Kameras hardwareseitig eine sehr gute Qualität bieten. Zu bedenken ist jedoch, dass die Kameras und die Erkennung von Eindringlingen ausschließlich mit einem Internetzugang funktioniert und die komplette Abwicklung von Push-Nachrichten, Speicherung des Videostreams usw. über einen externen Server läuft (NICHT über die China-Cloud sondern DSGVO-konform über Microsoft Azure mit Servern in Frankfurt). Mit Kauf einer Kami Home Kamera-Sicherheitslösung bekommt ihr ein halbes Jahr kostenfreie 7-Tage Sicherung des Videostreams in dieser Cloud – danach muss per In-App Kauf diese Cloud-Funktionalität hinzugekauft werden oder nutzt einfach kostenlos die dauerhafte 24-Stunden-Sicherung weiter.

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos