Mac Pro 2019: Apple könnte Show zur WWDC 2019 planen

Seit 2013 hat Apple keinen neuen Mac Pro mehr auf den Markt gebracht, und das trotz der Tatsache, dass es immer wieder Gerüchte über einen neuen Launch gab. Nach neuen Informationen von Bloomberg scheint ein Mac Pro 2019 aber ein realistisches Szenario zu sein.

Mac Pro 2019 als modulares Modell geplant

So soll Apple daran denken, zur World Wide Developers Conference 2019, die im Juni dieses Jahres stattfinden dürfte, den neuen Mac Pro vorzustellen. Natürlich gab es solche Gerüchte bereits des Öfteren, diesmal könnten diese aber zutreffend sein.

Auch diesmal wird wieder davon berichtet, dass Apple den Mac Pro als modulares Modell auf den Markt bringen möchte. Ein solches ließe sich deutlich besser aufrüsten und später mit besserer Hardware ausstatten, vergleichbar mit einem klassischen PC.

Offizielle Vorstellung zur WWDC 2019 möglich

Sollte der modulare Mac Pro tatsächlich zur WWDC 2019 vorgestellt werden, dann wäre auch ein Launch noch in diesem Jahr zu erwarten. Nach sechs Jahren würde Apple dann endlich wieder einen neuen Mac Pro auf den Markt bringen.

Quelle(n) :

Macrumors

Reader Interactions

Was meinst Du dazu