macOS 10.15 – das bringt die WWDC 2019 für den Mac

Mit macOS 10.15 geht Apple den ersten Schritt und ermöglicht App Entwicklern, iPad Apps auch auf dem Mac auszuführen. Unter dem Codenamen Marzipan wurde das neue Feature, iPad Apps auf dem Mac anzuzeigen und zu nutzen bereits mehrfach geleakt. iPhone Apps sollen im nächsten Jahr folgen – vermutlich mit dem Ziel den App Store mittelfristig zu verschmelzen sowie echte Universal Apps auszuliefern, die auf dem Mac, dem iPad und dem iPhone lauffähig sind.

WWDC 2019: neue Funktionen für den Mac mit macOS 10.15

  • iPad Apps kommen auf den Mac (Stichwort Marzipan). Die Podcast App sowie die kombinierte Find My Friends / Find my iPhone App (Greentorch) von iOS 13
  • Apple Music App soll iTunes ablösen (endlich!)
  • Apple Books, Reminders, Shortcuts, Screen Time und verbesseres iMessage auf dem Mac

Und wir warten natürlich weiterhin auf das neue Highend-Produkt aus dem Hause Apple: Neuigkeiten zum Mac Pro sollten eigentlich dieses Jahr auf der WWDC 2019 auch nicht fehlen. Ob wir einen ersten Ausblick auf den neuen Mac sehen werden? Angemessen wäre es auf jeden Fall, nach dieser langen Wartezeit auf einem Developer Event wie der WWDC 2019 zumindest eine grobe Richtung des Mac Pro vorzugeben.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu