Netflix Statistik: Beim Streaming setzten Apple-Fans lieber auf den TV statt iPhone/iPad

Ein Netflix Abo ist ja heutzutage schon irgendwie ein Muss, wenn man Serien und Filme liebt. Die Verantwortlichen des Portals haben ein paar Statistiken veröffentlicht, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Zum einen haben die Verantwortlichen festgestellt, dass die Mehrzahl aller Nutzer (40%) sich mit ihrem Mac oder iPhone (30%) anmelden, gestreamt wird dann aber von der Mehrzahl auf dem TV. Im ersten Monat der Mitgliedschaft schauen Nutzer ungefähr genauso viel mit dem großen Fernseher wie mit dem Mac, dem iPad oder iPhone.

Netflix: 25% aller Streams werden über mobile Datennetze empfangen!

Betrachtet man einen Sechsmonatszeitraum, erhöht sich die Fernsehzeit am TV auf ca. 70 %, während nur noch 30 % der Inhalte mit mobilen Endgeräten genutzt werden. Ebenfalls interessant sind die Werte, die Nutzer im ersten Monat generieren, wenn sie das Angebot neu verwenden. Nur 5 % genießen die Inhalte auf einem großen iPad, 30 % aber auf ihrem iPhone.

‎Netflix
‎Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Das lässt sich vielleicht damit erklären, dass wir über die Nutzer sprechen, die auf dem Weg zur Arbeit oder dem Nachhauseweg Serien und Filme genießen. Übrigens gibt Netflix an, dass ein Viertel ihrer Inhalte über mobile Datennetzwerke und nicht den DSL-Anschluss zu Hause gestreamt werden.

Mich würde mal interessieren, wie ihr Netflix bevorzugt genießt. Ab damit in die Kommentare!

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?