Neue Modelle des Apple iPad & MacBook in Eurasien registriert

iPad Pro Unboxing

Wenn Apple neue Produkte registriert, gibt es diesbezüglich immer diverse interessante Neuigkeiten zu vermelden. Unter anderem hat Apple nun neue Produkte bei der Eurasian Economic Commission registriert, darunter neue Modelle des Apple iPad und der MacBooks.

Apple iPad (2018) und neue MacBooks registriert

Für gewöhnlich bedeuten neue Eintragungen dieser Art für Apple, dass wenige Wochen später neue Produkte auf den Markt kommen. Dies muss nicht immer der Fall sein und traf in der Vergangenheit auch nicht jedes Mal zu, im Schnitt lag diese Einschätzung aber öfter richtig als falsch.

Aus diesem Grund könnte es sein, dass die neuen iPads sowie die neuen MacBooks nur noch Wochen von uns entfernt sind. Dies würde durchaus passen, denn neue Modelle des iPads und der MacBooks wurden in diesem Jahr schon mehrfach spekuliert, sind bisher aber nicht veröffentlicht worden.

Registrierung deutet neue Modelle an

Zu erwarten sind in diesem Jahr vermutlich noch neue iPad-Pro-Modelle, die mit Face ID ausgestattet sein, und sich am Design des iPhone X orientieren sollen. In Bezug auf die MacBooks dürfte vor allem ein günstiges MacBook Air interessant sein. Wann die Neuerungen vorgestellt werden könnten, bleibt aber offen.

Quelle(n) :

The Verge

Reader Interactions

Was meinst Du dazu