1&1 zahlt 700 Euro fürs alte iPhone

1&1 zahlt 700 Euro fürs alte iPhone 1

Bis zu 700 Euro zahlt 1&1, falls ihr ein iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max bei 1&1 bestellt und Euer altes iPhone eintauscht. Natürlich staffelt auch 1&1 die Auszahlung bzw. Tauschprämie beim Trade-In je nach iPhone Modell – nur mit einem iPhone XS oder XS Max bekommt ihr die 700 Euro Auszahlung. Hier geht’s direkt zum Trade-In.

Einen direkten Tarifvergleich zwischen 1&1 und O2 haben wir Euch hier bereits erläutert – beide bieten einen Mobilfunk-Tarif im O2-Netz an. Wer die Auszahlung bzw. das Trade-In Programm in Anspruch nehmen möchte, kann sich anhand dieser Tabelle orientieren. Als Voraussetzung für den „Deal“ bzw. Trade-In von altem iPhone gegen Bargeld aufs Konto: kein Displaybruch, keine kaputte Rückseite, voll funktionsfähig, keine Gerätesperre und Abschluss eine 1&1 Vertrags mit einem neuen iPhone 11. Dann steht dem Austausch des alten iPhones gegen Bargeld nichts mehr im Weg.

1&1 Trade-In soviel Geld bekommt ihr für Euer altes iPhone

Die Auszahlung für alte iPhones bei 1und1 klingen nicht schlecht – dennoch bedarf es hier natürlich dem Abschluss eines Laufzeit-Tarifs bei 1und1 mit iPhone 11 (Pro). Zum Vergleich findet ihr hier die Auszahlung für aktuelle iPhone Modelle bei flip4new.

  • 700 Euro: iPhone XS Max, iPhone XS
  • 550 Euro: iPhone X, iPhone XR
  • 450 Euro: iPhone 8 Plus, iPhone 8
  • 350 Euro: iPhone 7 Plus, iPhone 7
  • 250 Euro: iPhone SE, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6
  • 200 Euro: sonstige iPhones
  • Mehr Infos zum Trade In

Kurzum: die Auszahlung liegt über dem Angebot seitens Apple Trade-In, dennoch muss ein 1&1 Handytarif abgeschlossen werden. Interessant klingt aber der letzte Punkt: 200 Euro für „sonstige iPhones“ – das würde ja im Zweifel auch ein iPhone 5 oder iPhone 4 einschließen, oder?

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos