O2 3-in-1 Triple-SIM: Nano, Micro & Mini-SIM

O2 3-in-1 Triple-SIM: Nano, Micro & Mini-SIM 1

Die 3-in-1 Simkarte von O2 ist da. Was versteckt sich hinter der neuen Triple Simkarte von O2, die alle aktuellen Simkarten Formate abbilden soll? Die neuen O2 3-in-1 Triple-SIMs werden aktuell bereits an Neukunden im Starter-Paket ausgeliefert. Der Vorteil: egal welches Endgerät der neue O2 Kunde hat – eine der vorgestanzten Dreifach Simkarten passt immer.

Wer mit einem iPhone 5s, iPhone 5c oder 5 einen entsprechenden O2-Vertrag abschließt musste bisher bei der Bestellung auf alle Fälle darauf achten, dass eine passende Nano-Sim für die Nutzung in den neueren Apple Geräten mitgeliefert wurde. Mit der neuen Triple-SIM könnt ihr nun einfach die passende Simkarte ausbrechen die genau in Euer Endgerät passt.

Auch wenn uns diese Meldung suggeriert dass bei O2 ab sofort eine SIM in alle Handys passt: ein Wechsel von Nano-SIM (iPhone 5s/5c/5) zu Micro-SIM (iPhone 4s) ist NUR durch einen zusätzlichen Simkarten Adapter möglich. Ein Eindrücken der ausgebrochenen nano-SIM in die Triple-Simkarte von o2 zur Nutzung in anderen Geräten ist nicht ratsam und zu vermeiden.

Unterm Strich also vielleicht ein wenig viel Hype um eine Simkarte die lediglich einmalig die „Wahl“ zur nano-SIM zulässt. Dennoch ein Segen für all diejenigen, die vergessen haben die passende SIM zum iPhone 5s zu bestellen.

Übrigens – O2 bietet bekanntlich auch LTE mit dem iPhone 5s an – ab 36,99 Euro pro Monatinkl. iPhone 5s seid ihr bereits dabei!

Source: caschy

Reader Interactions

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos