Samsung Galaxy S10: Event für 20. Februar 2019 angekündigt

Samsung hat sich heute zu Wort gemeldet und ein neues Event angekündigt, das sich rund um das Samsung Galaxy S10 und das Galaxy S10 Plus dreht. In der Einladung (oben als Bild zu sehen) ist auch die Zahl „10“ zu sehen, was als eindeutiger Hinweis auf die S10-Generation verstanden werden kann.

Samsung Galaxy S10: Event wurde angekündigt

Das offizielle Samsung Unpacked 2019 findet am 20. Februar 2019 statt, und zwar im kalifornischen San Francisco. Interessant ist der Ort vor allem deshalb, weil Apple aus Kalifornien stammt und selbst bereits neue iPhones in San Francisco vorgestellt hat.

Experten erwarten für das Event gleich drei neue S10-Modelle: neben dem Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus soll auch ein Galaxy S10 Lite vorgestellt werden. Darüber hinaus ist denkbar, dass das Galaxy Fold präsentiert wird, ein faltbares Smartphone.

Samsung mit guter Chance im Kampf gegen Apple

Das Galaxy S10 soll ein 6,1 Zoll großes Display bieten, das Galaxy S10+ ein 6,4 Zoll großes Display und beim Galaxy S10 Lite soll ein 5,8 Zoll großes Display zum Einsatz kommen. Überdies soll Samsung bei den Kameras nachlegen wollen, im Gespräch ist rückseitige Kamera mit vier Linsen.

Was den Preis und den Verkaufsstart des Samsung Galaxy S10 (und der dazugehörigen Modelle) anbelangt, so sind noch keine Details bekannt. Für Samsung könnte sich mit dem S10-Lineup eine gute Gelegenheit ergeben, um gegen das iPhone zu bestehen, das sich im Moment weniger gut verkauft als noch in der Vergangenheit.

Quelle(n) :

Macrumors

Reader Interactions

Was meinst Du dazu