Warum wird Netflix teurer? Neue Preise auch in Deutschland!

Nach unserem gestrigen Bericht zu den steigenden Abo-Preisen für Netflix Kunden in den USA hat der Streaming Anbieter nun auch in Deutschland die Preise angehoben. Doch wieviel und vor allem warum wird Netflix teurer? Interessanterweise bleibt der monatliche Preis in Deutschland beim Basis-Abonnement gleich: der SD-Tarif von Netflix für ein Gerät und ohne HD und 4K Inhalte kostet weiterhin nur 7,99 Euro.

Warum Netflix teurer wird: die neuen Deutschland Preise

Warum Netflix teurer wird bleibt Spekulation, allerdings dürfte vor allem der nahende Start von Apple TV+ und dem Disney Channel durchaus einen Einfluss auf die Preiserhöhung und das Timing haben. Die Preiserhöhung ist mit ein bzw. zwei Euro monatlich moderat und dürfte bei den meisten Nutzern für einen kurzen Moment Verärgerung sorgen aber vermutlich kaum zur Kündigung des Netflix Abos führen. Warum jetzt Netflix die Preise erhöht ist klar: wenn ein Alternativ-Angebot wie Apple TV+ vorliegt, dann dürften Kunden deutlich mehr einer Kündigung und dem Absprung zum Mitbewerber zugeneigt sein.

Apropos Serien: die neue und finale Staffel von Game of Thrones, die in Kürze startet, wird in Deutschland ausschließlich auf Sky verfügbar sein (mehr Informationen zu Game of Thrones bei Sky hier)

Ein interessanter Schachzug seitens Netflix, das Standard-Abo beim Einstiegspreis von 7,99 Euro zu halten. Wer HD Inhalte oder gar UHD bzw. 4k Streaming nutzen möchte, wird jedoch zur Kasse gebeten, hier werden beim Standard-Tarif nun 11,99 statt 10,99 Euro, beim 4K Premium Tarif gleich zwei Euro mehr (15,99 statt 13,99 Euro) gefordert.

Übrigens: wer sich jetzt für ein neues Netflix-Abo entschließt, wird gleich die höheren Preise entrichten müssen. Bestandskunden wird ab der nächsten Verlängerung der höheren Preis in Rechnung gestellt.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu