Neue Telekom MagentaMobil Tarife ab 19.04.2016

O2 You: neue O2 Tarife mit iPhone 11 (Pro) hier verfügbarHier informieren
Neue Telekom MagentaMobil Tarife ab 19.04.2016 1

Neue Telekom Tarife 2016: neue Telekom MagentaMobil Tarife ab 19.04.2016 bieten mehr Datenvolumen, kostenlose, deutschlandweite Hotspot-Nutzung und Telefonieren, SMS und Internet im Urlaub (EU-Roaming). Die neuen Tarife sind zwar nicht günstiger, beinhalten dafür jedoch mehr Leistung – von der auch Bestandskunden profitieren.

  • Mehr Inklusiv-Volumen für Neukunden und für Bestandskunden!
  • Hotspot-Flatrate (wieder) kostenlos inklusive!
  • EU-Roaming: kostenlose Telefonate, SMS und Datenvolumen im Urlaub innerhalb EU und Schweiz nutzen

DIREKT BEI TELEKOM INFORMIEREN

Mehr Internet: mehr Datenvolumen mit Telekom MagentaMobil S, M und L

160216-magentamobil-tarifgrid_pdf__1_Seite_Mit den drei neuen Telekom Mobilfunk MagentaMobil Tarifen in den Tarifstufen S, M und L erhöht die Telekom das Datenvolumen für mobiles Internet. Aber nicht nur Neukunden profitieren von den neuen Handy- und Smartphone-Tarifen der Deutschen Telekom – auch Bestandskunden im MagentaMobil S, M und L dürfen sich über ein höheres Inklusiv-Datenvolumen freuen.

Außerdem dürfen sich Nutzer von MagentaMobil S und M über einen schnelleren LTE-Internet Zugang mit dem Smartphone freuen. Sowohl MagentaMobil S als auch MagentaMobil M surfen in den neuen Tarifen mit 150 Mbit/s, im MagentaMobil L sogar mit LTE-Max (entspricht zur Zeit bis zu 300 Mbit/s über das LTE Netz der deutschen Telekom).

  • Mehr Datenvolumen auch für Bestandskunden
  • Schnelles Internet im Telekom LTE-Netz auch für „kleine Tarife“

Internet: neue MagentaMobil Tarife (Neu- & Bestandskunden)

Nachfolgend die neuen Inklusivvolumen für die Nutzung des mobilen Internets über das LTE-Netz der Deutschen Telekom im Bereich Privatkunden und Businesskunden. Sowohl Neukunden als auch Bestandskunden profitieren von den neuen Tarifen mit mehr Internet.

MagentaMobil, bisher, ab 19.04.2016
MagentaMobil S, 500 MB, 1 GB
MagentaMobil M, 2 GB, 3 GB
MagentaMobil L, 4 GB, 6 GB

Internet: neue MagentaMobil Friends Tarife für Studenten, Schüler, Junge Leute

Für Studenten, Junge Leute, Azubis und Schüler behält die Telekom ihr bisheriges Konzept bei: Schüler und Studenten kommen weiterhin in den Genuss des doppelten Datenvolumens gegenüber den üblichen MagentaMobil Tarifen für Privat- und Businesskunden.

MagentaMobil Friends, bisher, ab 19.04.2016
MagentaMobil S Friends, 1 GB, 2 GB
MagentaMobil M Friends, 4 GB, 6 GB
MagentaMobil L Friends, 8 GB, 12 GB

Telekom WLAN Hotspot Nutzung inklusive

In allen neuen MagentaMobil Tarifen kann ab dem 19.04.2016 deutschlandweit das Hotspot Netz der Telekom kostenlos genutzt werden. Diese Neuerung ist ausschließlich Neukunden vorbehalten bzw. nur nach Wechsel in die neuen MagentaMobil Tarife möglich. Bestandskunden mit alten MagentaMobil Tarifen können die WLAN Hotspots der Deutschen Telekom leider nicht kostenfrei nutzen.

  • Kostenlose, bundesweite WLAN Hotspot Nutzung der Telekom!
  • Hotspot-Nutzung nur mit neuen MagentaMobil Tarifen möglich! (Nicht für Bestandskunden)

Kostenlos im Ausland surfen, telefonieren und SMS schreiben

Im EU-Ausland und in der Schweiz können Nutzer der neuen Telekom Mobilfunktarife nun kostenlos nach Deutschland und ins EU-Ausland telefonieren, SMS schreiben und das Datenvolumen des Tarifs im Ausland nutzen.

  • Kostenlos im Internet surfen im EU-Ausland und Schweiz (wird aufs Inklusiv-Volumen angerechnet)
  • Kostenlos Telefonieren / SMS von EU-Ausland nach Deutschland
  • Kostenlos Telefonieren / SMS von EU-Ausland nach EU-Ausland
  • Kein kostenloses Telefonieren / SMS von Deutschland nach EU-Ausland!

Neue Preise für neue Telekom Mobilfunk MagentaMobil Tarife

telekom-magenta-tarife Sind die neuen Tarife bei Telekom billiger geworden? Nope, dafür aber wie bereits erwähnt mit mehr Leistung. Doch was kosten denn nun die neuen Telekom MagentaMobil Tarife? Die neue Tarifstruktur ist schnell erklärt:

  • Bei Sprung zwischen Tarifstufen S, M und L jeweils 10 Euro Unterschied
  • Bei Sprung zwischen Tarifen „ohne Smartphone“, „mit Smartphone“ und „mit Top-Smartphone“ (iPhone!) jeweils 10 Euro Unterschied

Wechsel in neue MagentaMobil Tarife der Telekom

Die Telekom ermöglicht ohne Aufpreis einen Wechsel in den gleichwertigen oder höherwertigen MagentaMobil Tarif ab dem 19.04.2016!

Fazit: neue Handy-Tarife 2016 der Telekom

Positiv: Mehr Datenvolumen für alle – auch Bestandskunden! Wir hätten uns zwar günstigere Preise für die neuen Tarife erhofft, dennoch hat uns der kleine Preisanstieg hier auch nicht wirklich überrascht. Unterm Strich bleibt also mehr Leistung fürs Geld beim Kunden, der jedoch auch ein klein wenig mehr bezahlen darf. Ab dem 19.04.2016 ist der Wechsel in die neuen Tarife bzw. Buchung der Neuverträge möglich.

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Kommentare

  1. Kostas antwortet

    Ich frage mich ob man lieber jetzt noch (vor dem 19.04.16) einen neuen Vertrag abschliesst oder lieber eins mit den neuen Tarife?

    Meine Überlegungsgründe sind wie folgt:

    Tarif:
    Magenta L (aktuell)
    Monatlich: 49,95 (4 GB)

    Tarif:
    Magenta L (ab dem 19.04.16)
    Monatlich 54,95 (6 GB)

    Beim „alten“ Tarif werden die 4 GB am 19.04.16 auch auf 6 GB erhöht.
    Wer eine Auslandsflat möchte kann diese für 5,00 Euro monatlich dazubuchen.

    Gesamtkosten mit Magenta L (alt): Ebenfalls 54,95 monatlich.

    Ausserdem: Ab April 2016 sinken die Roaminggebühren und ab April 2017 sollen sie größtenteils komplett wegfallen.
    So könnte man bei „alten“ Tarif die Auslandsflat bis April 2017 dazubuchen und dann diese Option kündigen, da wie oben erwähnt die Roaminggebühren wohl größtenteils Geschichte sein werden.

    Dann hätte man 6 GB für 49,95, da die Auslandsflat ja wegfällt und ab dem zeitpunkt dann aufgrund der EU-Regelung irgendwie auch inkl. sein wird.

    Beim „neuen“ Tarif ist zwar die Auslandsflat inkl. aber ab April 2017 wird sie ja nicht mehr nötig sein, aber man zahlt sie trotzdem weiter in Form der Gesamtgrundgebühr von weiterhin monatlich 54,95.

    Habe ich einen Denkfehler?
    Wenn ja, dann bitte korrigiert mich.

    Fazit: Die Telekom bucht quasi allen Kunden die Auslands-Option, die bisher 5€ kostete, ab April 2016 einfach drauf.
    So holt man das Geld wieder rein, welches durch die wegfallenden Roaminggebühren in den nächsten Monaten/Jahren flöten gehen würde…

  2. Pasqualle Müller antwortet

    Keine kostenlose Telefonate ins eu Ausland vs Kostenlos zwischen den Eu Staaten. Mal schauen, wie sich hier rausgeredet wird.

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos