App Store: Neuer Rekordumsatz an Neujahr erreicht

Der Neujahrstag dürfte für viele mit einem Kater angefangen haben, für Apple hat dieser aber mit einem neuen Rekord geendet: der App Store konnte am Neujahrstag satte 240 Millionen US-Dollar an Umsatz einspielen.

App Store: Neuer Rekordumsatz am Neujahrstag 2017

Noch nie gab es in der Geschichte des App Stores einen Tag, der einen höheren Umsatz eingebracht hat. Unter anderem waren diverse Klassiker wie Pokémon Go, Clash of Clans oder Candy Crush Saga beliebt, aber auch neue Apps wie Super Mario Run.

Generell hat sich der Dezember letzten Jahres als erfolgreicher Monat für Apple gezeigt. Insgesamt lag der Umsatz im App Store im Dezember 2016 nämlich bei 3 Milliarden US-Dollar – gekrönt vom neuen Umsatzrekord am Neujahrstag.

2016: Apple zahlt 20 Milliarden USD an Entwickler aus

Dass sich die hohen Umsätze aber nicht nur für Apple selbst gelohnt haben, sondern auch für die App-Entwickler, zeigt eine weitere Statistik. So hat Apple im Jahr 2016 rund 20 Milliarden US-Dollar an iOS-Entwickler ausgezahlt – 40 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?