Apple iPhone 7: Kosten aller Komponenten bekannt

Apple iPhone 7: Kosten aller Komponenten bekannt 1

Nachdem das Apple iPhone 7 und das iPhone 7 Plus veröffentlicht wurden, gab es natürlich etliche Meldungen, die quasi jeden Quadratzentimeter der neuen iPhones beleuchtet haben. Von IHS Markit stammen nun Zahlen, wie teuer die Komponenten des iPhone 7 sind.

Apple iPhone 7: Komponenten kosten ab 220 US-Dollar

Die Berechnung der Analysten hat dabei ergeben, dass die einzelnen Komponenten für das iPhone 7 mindestens 220 US-Dollar kosten, und zwar in der Variante mit 32 GB Speicher. Für mehr Speicher sind entsprechend höhere Beträge zu berechnen.

Die teuerste Komponente soll hierbei das Display sein, das mit 43 US-Dollar pro iPhone 7 zu Buche schlägt. Danach folgen das Intel-Modem und andere Breitband-Chips mit 33 US-Dollar, die neue Apple A10 soll 26,90 US-Dollar pro Modell kosten.

Hohe Gewinnmarge weiterhin für Apple parat

Interessant sind die Berechnungen auf jeden Fall, insbesondere die Auflistung einzelner Komponenten zeigt auf, wie teuer welches Bauteil nun ist. Zudem lässt sich eines definitiv festhalten: die  Gewinnmarge für Apple ist auch weiterhin sehr hoch, und zwar so hoch wie bei keinem anderen Smartphone-Modell auf dem Markt.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?